Vista64DruckerFreigabe - Treiber Fuer XP Stationen installieren

01/11/2007 - 11:21 von rfiebiger | Report spam
Ich habe einen lokalen Drucker unter Vista64 freigegeben. Nun moechte ich
einen zusaetzlichen Treiber fuer XP installieren, damit von einem XP Rechner
aus gedruckt werden kann.
Ich habe in den Eigenschaften des Druckers "Freigabe" -> "Zusaetzliche
Treiber..." gewaehlt und moechte nun den XP-Treiber hinzufuegen. Wie macht
man das?
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
01/11/2007 - 19:38 | Warnen spam
Hallo rfiebiger

Ich habe einen lokalen Drucker unter Vista64 freigegeben. Nun moechte ich
einen zusaetzlichen Treiber fuer XP installieren, damit von einem XP
Rechner
aus gedruckt werden kann.
Ich habe in den Eigenschaften des Druckers "Freigabe" -> "Zusaetzliche
Treiber..." gewaehlt und moechte nun den XP-Treiber hinzufuegen. Wie macht
man das?



Vielleicht habe ich Dich nicht ganz verstanden. Aber Du hast zwei
Möglichkeiten:

a) Du gehst Deinen Weg über die Registerkarte "Freigabe". Dann ist der
Drucker bei Anwahl von "Zusàtzliche Treiber" fix vorgegeben - hat aber den
Vorteil, dass Du bereits im Administratorenmodus arbeitest.


b) Du gehst über den Druckerserver (Ordnerfenster "Drucker", Alt-Taste
drücken und im Menü "Als Administrator ausführen"/"Druckserver" wàhlen. Dann
kannst Du jeden der installierten Drucker wàhlen, um individuelle Treiber
über die Schaltflàche "Hinzufügen" zu installieren. Vorteil: Ein Assistent
führt Dich durch den Installationsvorgang und zeigt auch vorhandene
Druckertreiber bzw. bietet eine Schaltflàche "Durchsuchen" zur AUswahl des
Herstellertreibers.

Im Dialogfeld "Zusàtzliche Treiber" findest Du drei Kontrollkàstchen für
"Itanium"-Systeme, x64-Systeme und x86-Systeme. Bei Dir müsste x64 markiert
sein. Jetzt markierst Du x86 und klickst auf OK. Es erscheint die
Dialogfeld, wo Du den Druckertreiber für WIndows VIsta (x86-Prozessor)
angeben kannst. Verwende die Schaltflàche "Durchsuchen", um den Pfad zum
betreffenden Druckertreiberordner zu verwenden.

Entweder, Du hast einen Treiber (mit .inf-Datei) vom Druckerhersteller -
wobei ich der Meinung bin, dass Du unter Windows Vista tunlichst einen
Windows-Vista x86-Druckertreibern (und keinen XP-Druckertreiber)
installieren solltest. Oder schau mal im Pfad
C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\prnca001*** nach. Dort finden
sich die mit Vista mitgelieferten Druckertreiber - wobei i.d.R. auch ein
Unterordner i386 dabei sein sollte. Sollte sich da ggf. was finden und
installieren lassen.

Hab ich bei dem oben skizzierten Ansatz was übersehen oder gibt es da
Probleme? Hab das selbst nie getestet, da ich keine mixed Systeme x64/x32
betreibe.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen