Visual Studio 2008 und WEB

04/02/2008 - 19:04 von Jürgen Müller | Report spam
Hallo NG,

bisher habe ich nix mit Web-Anwendungen am Hut gehabt ... Wenn ich nun doch
eine Anwendung entwickeln möchte, bei der diverse Anwender übers Internet
Daten in eine Datenbank eintragen möchten - was verwende ich da?

- Was kann VISUAL WEB Developer, was VB2008 nicht kann?
- Silverlight? Ist das in VS2008 schon drin?
- Was kann Phyton/ZOPE, was .NET 2008 nicht kann?

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard König
04/02/2008 - 20:30 | Warnen spam
"Jürgen Müller" wrote:

bisher habe ich nix mit Web-Anwendungen am Hut gehabt ... Wenn ich nun
doch eine Anwendung entwickeln möchte, bei der diverse Anwender übers
Internet Daten in eine Datenbank eintragen möchten - was verwende ich
da?



ASP.NET natürlich ;-)

- Was kann VISUAL WEB Developer, was VB2008 nicht kann?



Wenn du die Express-Edition von Visual Web Developer meinst (Visual Web
Developer ist auch ein Teil vom "großen" Visual Studio), dann ist IMHO
der wesentliche Unterschied, dass du darin NUR Webapplikationen
entwickeln kannst - also zB keine zusàtzlichen Projekte wie eigenstàndige
Assemblies in derselben IDE entwickeln kannst. Das ist für mehrschichtige
Anwendungen ein grober Nachteil, wenns wirklich nur eine kleine Website
sein soll oder weitere Layer der Applikation bereits fixfertig sind und
nur referenziert werden müssen, reicht es aber aus.

- Silverlight? Ist das in VS2008 schon drin?



Ja, allerdings ist es vermutlich für die erste Webapplikation Overkill
und andererseits vermutlich für ein reines Datenbank-Webfrontend zu viel
des Guten. Wenn du noch nie mit ASP.NET entwickelt hast, hast du allein
hier schon eine recht steile Lernkurve zu bewàltigen, da muss es auch
nicht gleich noch Silverlight sein.

- Was kann Phyton/ZOPE, was .NET 2008 nicht kann?



Nichts ;-) ... generell ist .NET/ASP.NET deutlich màchtiger. Dafür ist
Python/ZOPE aber deutlich einfacher zu erlernen. Wenn du allerdings
bisher schon unter .NET entwickelt hast, ist vermutlich trotzdem ASP.NET
die klar bessere Wahl und im Lernaufwand ist dann auch kein so großer
Nachteil mehr vorhanden.

Generell kann man dazu aber keine klare Empfehlung geben, wenn man die
genauen Anforderungen der Applikation und deine eigenen Voraussetzungen
nicht kennt. Soweit aber mal eine generelle Aussage zur generellen Frage.

lg
b.

Ähnliche fragen