Vitesse und RubyTech bringen mobile Unternehmen auf Speed mit Fast Track Gigabit WLAN

09/09/2014 - 09:00 von Business Wire

Vitesse und RubyTech bringen mobile Unternehmen auf Speed mit Fast Track Gigabit WLANErstes 2.5G Managed Ethernet Switch-Referenz-Konstruktionsdesign der Branche für 802.11ac-Anwendungen: 50 Prozent weniger Energie und Kosten gegenüber 10G.

Laut Forrester Research werden rund zwei Drittel des gesamten Datenverkehrs bis 2017 von drahtgestützten Verbindungen auf drahtlose Verbindungen umstellen. BYOD (Bring Your Own Device) und die Nutzernachfrage im Unternehmen verleihen der nächsten Welle von Netzwerkaufrüstungen mit den Gigabit-Kapazitäten von 802.11ac ihren Schwung. Damit diese WLAN-Upgrades innerhalb bestehender Infrastrukturen durchgeführt werden können, haben Vitesse Semiconductor Corporation (Nasdaq: VTSS), ein führender Anbieter hochentwickelter IC-Lösungen für Betreiber, Unternehmen und Internet of Things (IoT)-Netzwerke, und RubyTech jetzt das erste 2.5G Managed Switch-Referenz-Konstruktionsdesign (ab jetzt „Referenzdesign“) der Branche für 802.11ac Gigabit Wi-Fi-Anwendungen eingeführt.

Auf der Grundlage von Vitesses kürzlich eingeführter SparX-IV™ Ethernet-Switchreihe (VSC7442, VSC7444 und VSC7448) und Software-SDK ist das schlüsselfertige 2.5G Referenzdesign ideal für den Wave 2 802.11ac -Einsatz geeignet, das eine Zugangspunkt-Uplink-Übertragungsgeschwindigkeit in das Unternehmens-LAN bis zu 1.3G unterstützt. Die Erweiterung der 802.11ac-Zugriffsaggregation auf 2.5G ist die optimale Wahl für Unternehmen, denn sie bewirkt eine Einsparung von 50 Prozent bei Energieverbrauch und Kosten gegenüber 10G.

„2.5G gibt den Unternehmen echte Flexibilität und weist den Weg zum benutzerfreundlichsten und kosteneffektivsten Anschluss an die neuen .11ac-Zugangspunkte innerhalb bestehender Infrastrukturen unter Anwendung von Cat5-Kabeln“, sagte Larry O’Connell, Leiter für Produktmarketing bei Vitesse. „Zugangsausrüstungen mit 10G-Uplinks sind klare Kosten- und Energiefresser. Das in Gemeinschaftsarbeit von Vitesse und RubyTech entwickelte 2.5G-Referenzdesign bietet Unternehmen einen Weg zum reibungslosen Übergang zur vollen Nutzung der .11ac’s Gigabit-Übertragungsgeschwindigkeiten, ohne das gesamte Netzwerk aufzurüsten.“

Vitesse bei der CTIA Super Mobility Week

Vitesse wird sein 2.5G Managed Switch Referenzdesign und seine neuesten IC-Lösungen und Technologien für Base Station- und Mobile Backhaul-Anwendungen an Stand #4163 im Mobile Backhaul Pavilion im Sands Expo and Convention Center in Las Vegas vom 9. bis 11. September 2014 der Öffentlichkeit präsentieren. CTO Martin Nuss wird anlässlich von 4G World einen Vortrag bei der Session „4G Mobile Network and Device Security“ halten, die zusammen mit der CTIA Super Mobility Week zu dem Thema Unternehmen und Mobilität am 11. September um 14:15 Ortszeit stattfindet. Zur Anmeldung zu einem Meeting oder einer Vorführung wenden Sie sich an rsvp@vitesse.com.

Über RubyTech

RubyTech ist ein innovativer Hersteller mit Sitz in Taiwan, spezialisiert auf Entwicklung und Fertigung von Netzwerkprodukten. Es ist Ruby Techs Mission, „beständig führende und innovative Wireless-Spitzenprodukte für Metro Ethernet und industrielle Anwendungen für Serviceanbieter und Unternehmen zu entwickeln.“ Erfahren Sie mehr unter www.rubytech.com.tw.

Über Vitesse

Vitesse (Nasdaq: VTSS) entwickelt verschiedene Hochleistungshalbleiterlösungen für Netzwerke in den Bereichen Carrier, Enterprise und Internet of Things (IoT – Internet der Dinge) weltweit. Die Produkte von Vitesse schaffen die Voraussetzungen für die am schnellsten wachsenden Netzwerkinfrastrukturmärkte, darunter Mobile Access/IP Edge, Cloud Computing, SMB/SME Enterprise und IoT-Networking. Besuchen Sie Vitesse auf www.vitesse.com oder folgen Sie uns auf Twitter @VitesseSemi.

Vitesse ist ein eingetragenes Warenzeichen und SparX ist ein Warenzeichen von Vitesse Semiconductor Corporation in den USA und anderen Ländern. Alle anderen hier aufgeführten Warenzeichen beziehungsweise eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

VTSS-G

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Firmenkontakt:
Vitesse Semiconductor
Michelle Lozada, +1.805.388.3700
pressrelations@vitesse.com
www.vitesse.com
oder
Agenturenkontakt
(Nord-, Mittel-, Südamerika, Europa):
Proactive International PR
Sheila Lashford, +44 1636 812152
sheila.lashford@proactivepr.com
www.proactive-pr.com
oder
Agenturenkontakt
(China):
Beijing New Synergy Consulting
Sharon Hu, +86 10 88144519/20 x 808
mhu@1AND7.com
www.1AND7.com


Source(s) : Vitesse