VLC in einem eigenen Fenster, ohne dessen Steuerung

11/01/2009 - 13:45 von tom lehmann | Report spam
Moin,

Ich stell mich wahrscheinlich nur ungeschickt an, aber versuche jetzt
schon ne Weile, den vlc nach meinen Wuenschen einzustellen.

Ich moechte, dass sich der vlc aehnlich wie xine verhaelt, also das
Video auf dem Desktop in einem separaten Fenster abspielt, waehrend
die Steuerung in einem zweiten Fenster sein soll.

Vielleicht jemand nen Tip?
Wenn ich ueber "Interface wechseln -> Skin 2" gehe, dann macht der das
wohl schon, aber wie kann ich dem vlc das auch beim Start beibringen?
OS ist Debian GNU/Linux mit fvwm2. Danke.


Gruss Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
12/01/2009 - 11:30 | Warnen spam
tom lehmann schrieb:

Ich moechte, dass sich der vlc aehnlich wie xine verhaelt, also das
Video auf dem Desktop in einem separaten Fenster abspielt, waehrend
die Steuerung in einem zweiten Fenster sein soll.



Im aktuellen VLC: Strg+P, links unten "Einstellungen zeigen" -> "Alle",
"Video" (Allgemeine Videoeinstellungen), dort das Hàkchen
"Eingebettetes Video" rausnehmen.

Bernd

Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; egg and
; egg bacon and spam; egg bacon sausage
and ; spam bacon sausage and spam;spam
egg spam spam bacon and ; spam sausage

Ähnliche fragen