VLC installieren auf Linpus lite (Acer One)

13/04/2009 - 09:16 von Frédéric Amsler | Report spam
Hallo Linux-Spezialisten,

Wie bekomme ich am einfachsten den VLC player auf diese Linux Version?
Scheint eher kompliziert zu sein. Fàngt schon mit der Wahl der richtigen
Version an! Und dann: der Download geht ja noch, aber wie installiert man
unter Linux? Ist das für einen an Vista gewohnten Benützer überhaupt
möglich? Oder müsste man zuvor ein paar Jahre Linux intensiv studieren?
 

Lesen sie die antworten

#1 Visvanath Ratnaweera
13/04/2009 - 10:33 | Warnen spam
Hello

Frédéric Amsler wrote:

Wie bekomme ich am einfachsten den VLC player auf diese Linux Version?



Ist es eine aktuelle Acer Aspire One: Intel Atom Prozessor, 1 GB RAM
und einer richtigen Festplatte? Letzthin stand ich auch vor einem
àhnlichen Problem auf dieser Hardware.

Scheint eher kompliziert zu sein. Fàngt schon mit der Wahl der
richtigen Version an! Und dann: der Download geht ja noch, aber
wie installiert man unter Linux?



Generell unter Linux gibt's da zwei Wege: Entweder für deine
Distribution extra verpacke Version oder die "generische" Version
vom Entwickler. Erstere ist i.d.R. einfacher, eben weil angepasst.
Noch angenehmer ist natürlich wenn diese verpackte Version in
den "Repositories" deiner Distribution geführt werden. Dann einfach
Packet-Manager starten, das Programm (oder Programme) zu Installieren
vormerken, am Schluss grünes Signal geben.

Für mein Kandidat habe ich das Letztere gesucht und auf die Schnelle
nicht gefunden. Dazu kam noch, dass diese Reiter-basierte Oberflàche
mit den riesigen Bildsymbolen dauernd im Weg war. Dann habe ich die
Gelegenheit gepackt, meine Lieblingsdistro drauf zu installieren. Es
ging genau nach dieser Beschreibung
http://wiki.archlinux.org/index.php...Aspire_One

Seit dem tut das Geràt was ich will ;-) Mit dem Befehlt "pacman -S vlc"
habe ich VLC-Player schon installiert.

Auch für Ubuntu gibt es eine gute Wiki-Seite
https://help.ubuntu.com/community/AspireOne
Ubuntu kennt Synaptic-Packageverwaltung dort findest du VLC bestimmt.

Ist das für einen an Vista gewohnten Benützer überhaupt
möglich? Oder müsste man zuvor ein paar Jahre Linux intensiv studieren?



Wenn du nur Vista kennst, musst du sehr jung sein :-)

Im Ernst, genau was du unter Windows machst kannst du natürlich nicht
unter Linux machen, bzw. es wird nicht zum gleichen Ziel führen. Du
darfst nicht vergessen, dass du den "intuitiven" Windows-Weg über
Jahre angesammelt hast. Unter Linux ist es nicht anders.

VR

Ähnliche fragen