vlc mag alsa nicht

16/09/2007 - 14:31 von Markus Wichmann | Report spam
Hi all,
mein vlc mag irgendwie kein alsa. Und dummerweise auch kein aoss. Aber
der Reihe nach. Bei mir làuft gerade xmms, den ich mal kurz pausiere, um
mir ein Video anzugucken, und dann kommt das folgende Schauspiel:

$ vlc video.avi
oss audio driver: couldn't open audio device (/dev/dsp)
$ aoss vlc video.avi
oss audio driver: couldn't open audio device (/dev/dsp)

Das geht auch nicht mit /dev/adsp, /dev/audio etc. Mal ganz davon
abgesehen, dass ich sowieso ALSA Audioausgabe eingestellt habe.
vlc-plugin-alsa ist installiert und das dmix-Plugin per .asoundrc aktiv.
Also sollte das klappen, aber vlc redet ja trotz der (sogar in der vlcrc
stehenden) Einstellung, dass ALSA verwendet werden soll, von oss. Kann
mir jemand helfen?
TIA,
Markus
Was haben eigentlich alle gegen Beamte? Die tun doch nichts!
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Sohler
16/09/2007 - 17:06 | Warnen spam
Markus Wichmann schrieb:
mein vlc mag irgendwie kein alsa.



Warum jabbeln sich eigentlich so viele Leute mit diesem unter WIndows
perfekten Mediaplayer ab? So viel VLC unter Windows gelobt wird, so viel
höre ich von Problemen damit unter Linux.

Benutz(t) doch einfach MPlayer!

Blubb

Ähnliche fragen