VM startet nach dem Vergrössern der VHD nicht mehr

23/01/2010 - 14:14 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

In Fortsetzung zum Thema "VHD wird nicht geladen" habe ich im Zuge desr
inplace Update Versuche von 2000 auf 2003 die System VHD vergrössert.
Vielleicht liegt es ja daran das das Update nicht funktioniert.
Fehlermeldung kommt allerdings keine.

Bei Hochfahren der VM mit vergrösserten VHD hàlt diese alle paar
Sekunden an. Man klickt dann auf Fortsetzen und wenige Sekunden spàter
steht die VM wieder.

Sind solche Probleme beim Vergrössern bekannt?

Von www.vmtoolkit.com gibt es auch einen Expander. Ist allerdings schon
etwas àlter und ich weiss nicht ob der mit aktuelle VHDs von Hyper-V
funktioniert.

Gruss Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 RCan
23/01/2010 - 14:50 | Warnen spam
Hi Robert,

Hyper-V hat onboard schon funktion zum vergrößern -> "Edit Virtual Disk"->
Expand.
http://www.petri.co.il/expanding-vi...yper-v.htm

Hatte bisher keinerlei Probleme dieser Art beim nutzen dieser Funktion.

Eventlogs und diskpart Infos würden sicherlich auch noch weiterhelfen,
sofern du Problem weiterhin troubleshooten willst.

PS : Da dies wahrscheinlich die selbe VM ist wie vorber, würde ich dir raten
eine neue VM zu nehmen und die daten zu restoren. Sofern dies der Fileserver
ist, kannst du einen neuen Server mit dem gleichen Namen in die Domàne
bringen, sobald der alte entfernt worden ist.

Gruß
Ramazan

"Robert Gerster" wrote in message
news:
Hallo.

In Fortsetzung zum Thema "VHD wird nicht geladen" habe ich im Zuge desr
inplace Update Versuche von 2000 auf 2003 die System VHD vergrössert.
Vielleicht liegt es ja daran das das Update nicht funktioniert.
Fehlermeldung kommt allerdings keine.

Bei Hochfahren der VM mit vergrösserten VHD hàlt diese alle paar Sekunden
an. Man klickt dann auf Fortsetzen und wenige Sekunden spàter steht die VM
wieder.

Sind solche Probleme beim Vergrössern bekannt?

Von www.vmtoolkit.com gibt es auch einen Expander. Ist allerdings schon
etwas àlter und ich weiss nicht ob der mit aktuelle VHDs von Hyper-V
funktioniert.

Gruss Robert

Ähnliche fragen