VNC Dienst auf Remote Rechner

09/01/2008 - 15:13 von Pat Willms | Report spam
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig.

Folgende Problemstellung:
In einem Firmennetzwerk hinter einer Firewall laufen mehrere Remote
Rechner auf die sich die Mitarbeiter intern einloggen können.
Einer dieser Mitarbeiter ist nàchste Woche außer Haus und muss von außen
auf einen dieser Remote Rechner zugreifen. VPN ist z.Z. nicht vorhanden
und soll nach Möglichkeit auch nicht "auf die Schnelle" eingrichtet werden.
Testweise habe ich auf einem der Rechner VNC als Serverdienst
installiert. Funktioniert auch ganz gut von außen, bis zu dem Zeitpunkt
wo sich jemand intern auf dem Rechner einloggt. Auch wenn er sich wieder
abmeldet, bleibt der VNC Server scheinbar gestoppt und es kommt kein
Verbindungsaufbau zu Stande.

Hat vielleicht jemand eine Idee wie das Problem wenigstens
übergangsweise lösbar ist?

Gruß,
Pat
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
09/01/2008 - 15:42 | Warnen spam
Pat Willms schrieb:

Hallo Pat,

Testweise habe ich auf einem der Rechner VNC als Serverdienst installiert.
Funktioniert auch ganz gut von außen, bis zu dem
Zeitpunkt wo sich jemand intern auf dem Rechner einloggt.



Wie loggt sich der jemand ein? Direkt an der Tastatur oder auch remote?

Auch wenn er sich wieder abmeldet, bleibt der VNC Server
scheinbar gestoppt und es kommt kein Verbindungsaufbau zu Stande.



Ist denn der Dienst "VNC Server" noch "gestartet" und steht auf
"automatisch"?

Hat vielleicht jemand eine Idee wie das Problem wenigstens
übergangsweise lösbar ist?



Schau mal in
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
Gibt es da einen Wert "WinVNC"?
Den mal exportieren und löschen und den Computer neu starten.

Sinn: Der VNC-Dienst und der Server-Start durch Run kollidieren. In Deiner
Konfiguration sollte nur der Dienst laufen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen