VNC-Dienst startet nicht mehr

31/05/2010 - 08:05 von Dominik Schmidt | Report spam
Hallo,

ich habe auf einem Suse Linux System TightVNC installiert und ein
Bash-Script geschrieben, dass beim Systemstart (über cron @reboot) den
VNC-Server zweimal startet:
su - BENUTZER -c "vncserver" &

BENUTZER ist eben ein Benutzerkonto auf dem System, das zum Arbeiten
benutzt wird (da das Script ja offenbar als root gestartet wird).

Anfangs hat das funktioniert - auf den Ports 5902 und 5903 waren dann diese
VNC-Server. Wenn man sich verbunden hat, bekam man keine GUI, sondern nur
ein Terminal auf grauem Hintergrund. Genau das ist auch mein Ziel. Auf Port
5900 làuft von Haus aus ein kaputter VNC-Server, der die GUI darstellen
will (Grafikprobleme, man kann kaum was erkennen, Tastaturbefehle gehen
teilweise verloren). Auf 5901 habe ich x11vnc installiert, der auch die GUI
darstellt (der funktioniert einwandfrei).
Irgendwann wurden meine VNC-Server beim Systemstart nicht mehr auf den
genannten Ports gestartet, sondern ab 5908.
Jetzt werden sie urplötzlich gar nicht mehr gestartet.

Was könnte da los sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Garbs
31/05/2010 - 19:07 | Warnen spam
Mahlzeit!

Dominik Schmidt wrote:

ich habe auf einem Suse Linux System TightVNC installiert und ein
Bash-Script geschrieben, dass beim Systemstart (über cron @reboot) den
VNC-Server zweimal startet:
su - BENUTZER -c "vncserver" &



"useless use of su" :-)

Packe den Aufruf von "vncserver" entweder in die Crontab des Benutzers
(crontab -e -u BENUTZER) oder nach /etc/cron.d, da dann "@reboot
BENUTER vncserver &". So wirst du das "su" los, das ist an so einer
Stelle ungewöhnlich.

Irgendwann wurden meine VNC-Server beim Systemstart nicht mehr auf
den genannten Ports gestartet, sondern ab 5908. Jetzt werden sie
urplötzlich gar nicht mehr gestartet.

Was könnte da los sein?



Gibt es denn irgendwelche Fehlermeldungen, Mails oder sonstwas?
Der vncserver sollte irgendwas ausgeben.

Starte testweise mal "vncserver help" statt nur "vncserver", das
_muss_ sich melden. Falls es das nicht tut, hast du noch ein anderes
Problem, das du als erstes lösen solltest. Entweder ist dein Mailing
kaputt oder deine Crontab: Fehlende Zeilenenden in der letzten Zeile
einer Crontab lassen diese Zeile unwirksam werden. Und ich hatte mal
einen Fehler in einer Datei in /etc/cron.d/ (eine Spalte zu wenig bei
den Zeitangaben), daraufhin ist die gesamte Datei ziemlich
stillschweigend ignoriert worden.[1]

Gruß
Christian
Christian.Garbs.http://www.cgarbs.de
You may be sure that when a man begins to call himself a "realist," he
is preparing to do something he is secretly ashamed of doing.
(Sydney Harris)

Ähnliche fragen