VNC und DSL über Switch ans MacBook

05/03/2013 - 09:41 von dummy | Report spam
Hallo Netzwerker

Eine Bekannte möchte ihr altes PowerBook G4 als zweiten Monitor ans
MacBook Pro anschliessen. Da gibt es ja ein cleveres Programm
(ScreenRecycler), das dies via Ethernet/VNC ermöglicht. Nun ist der
Ethernet-Port am MacBook aber vom DSL-Modem belegt (WLAN will sie
nicht). Wird das klappen mit einem Ethernet-Switch?

Gruss, Peter
(ziemlich grün in Sachen Netzwerk...)
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
05/03/2013 - 10:10 | Warnen spam
Peter Brunner schrieb in <news:1kz96eu.ubc3kgch3i3oN%
Eine Bekannte möchte ihr altes PowerBook G4 als zweiten Monitor ans
MacBook Pro anschliessen. Da gibt es ja ein cleveres Programm
(ScreenRecycler), das dies via Ethernet/VNC ermöglicht. Nun ist der
Ethernet-Port am MacBook aber vom DSL-Modem belegt (WLAN will sie
nicht). Wird das klappen mit einem Ethernet-Switch?



Ja, theoretisch schon. Wie oll sind denn die MacOS X Versionen auf
beiden Kisten? Denn zumindest auf dem MacBook wird sie das Ethernet
Interface duplizieren müssen, damit einmal PPPoE zum DSL-Modem
drüberlaufen kann und andererseits eine IP-Verbindung zwischen den
beiden *Books ermöglicht wird.

Wenn kein Volumen- oder Zeit-basierter DSL-Tarif am Start würde ich eher
zu einem Multifunktionskasterl raten, das dann als DSL-Router, Switch
und DHCP-Server agiert. Kostet ggf. paar EUR mehr ist aber für Netzwerk-
laien die bessere Wahl.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen