VNG setzt neues Energiehandels- und Risikoverwaltungssystem ein

12/02/2014 - 01:35 von Business Wire

VNG setzt neues Energiehandels- und Risikoverwaltungssystem einFührendes deutsches Erdgasunternehmen verwaltet Handelsgeschäfte mithilfe von Allegro 8.

VNG –Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG) hat erfolgreich damit begonnen, das Programm Allegro 8 zur Erfassung, Bewertung und Abwicklung von Erdgasgeschäften einzusetzen.

VNG hat sich für Allegro zur Verwaltung der Handelsgeschäfte für die physikalischen Erdgaslieferungen und die finanzielle Rohstoffsicherung entschieden, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Das neue Programm unterstützt die Geschäfte des Unternehmens bei allen Geschäftsvorgängen im Energiehandel, einschließlich Geschäftserfassung, Bestätigungen, Abwicklung, Positionen und Risikoverwaltung.

„Unser Hauptziel bestand darin, ein Programm auszuwählen, das unsere gegenwärtigen und zukünftigen Aktivitäten im Erdgashandel im Hinblick auf eine verbesserte Geschäftstransparenz und optimierte Risikoverwaltung und Berichterstattung unterstützt. Wir haben versucht, die Verwaltung unserer Erdgashandelsaktivitäten effizienter zu gestalten“, sagte Marco Penzhorn, Leiter der Abteilung Handel bei VNG.

VNG und Allegro planen in der nächsten Phase der Systemimplementierung, die marktorientierte Verwaltung des Gesamtportfolios von VNG abzudecken.

Über Allegro

Allegro ist führender Lieferant von Softwareprogrammen für die Verwaltung der Rohstoff-Wertschöpfungskette und Risiken (CVCRM) für Strom- und Gasversorgungsunternehmen, Raffinerien, Produzenten, Händler und Rohstoffkonsumenten. Mit mehr als 30 Jahren an tiefgreifender Branchenerfahrung ist Allegro in der Lage, Echtzeit-Intelligenz- und Entscheidungsfindungsfunktionen, angefangen von der Rohstoffquelle (die Erde) über die Transportwege bis hin zum Rohstoffkonsumenten, zu liefern. Allegros Software liefert die globale Intelligenz, die Unternehmen benötigen, um unter Einsatz von Hilfsmitteln zur Ermittlung und Milderung von Risiken physikalische und finanzielle Positionen zu verwalten und ihre Vermögenswerte und Portfolios zu optimieren. Nebem seinem Firmensitz in Dallas, Texas, betreibt Allegro Niederlassungen in Calgary, Houston, London, Singapur, Sydney und Zürich und verfügt über ein globales Partnernetzwerk. Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Claire Peel, Telefonnummer: +44 (0)2073824341.

Über VNG

VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG) ist einer der führenden Erdgasimporteure, -großhändler und Energiedienstleister Deutschlands mit Hauptgeschäftssitz in Leipzig. VNG ist ein Unternehmen des VNG-Konzerns, der durch die gesamte Wertschöpfungskette der deutschen und europäischen Erdgasindustrie hinweg tätig ist, und konzentriert sich auf die vier wichtigsten Geschäftsbereiche Erforschung und Produktion, Handels- und Dienstleistungsgeschäft, Transport sowie Lagerung. Mit seiner mehr als 50-jährigen Erfahrung leistet der VNG-Konzern einen bedeutenden Beitrag zur Sicherung der Erdgaslieferungen. Der Konzern beschäftigte 2012 etwa 1.400 Mitarbeiter und verzeichnete einen Umsatz von 9,9 Milliarden Euro Weitere Informationen sind abrufbar unter www.vng.de.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Allegro
Samantha Johnston, 214-237-8149
media@allegrodev.com


Source(s) : Allegro

Schreiben Sie einen Kommentar