VocaLink und The Clearing House schließen eine bahnbrechende Vereinbarung zur Bereitstellung von Echtzeit-Zahlungsdiensten in den USA

10/12/2015 - 07:30 von Business Wire
VocaLink und The Clearing House schließen eine bahnbrechende Vereinbarung zur Bereitstellung von Echtzeit-Zahlungsdiensten in den USA

VocaLink, ein britischer Anbieter internationaler Zahlungssysteme, hat mit The Clearing House (TCH) einen Vertrag über die Entwicklung eines Echtzeit-Zahlungsdienstes für das Bundesgebiet der USA unterzeichnet. Nachdem die beiden Unternehmen im Oktober die Unterzeichnung einer Absichtserklärung bekannt gaben, besiegelt der heutige Vertragsabschluss die Partnerschaft und räumt den Weg für den Beginn der Arbeiten zur sofortigen Einführung des Systems.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151209006619/de/

Das System wird bei Fertigstellung das umfassendste Echtzeit-Zahlungssystem sein, das jemals entwickelt wurde. Zum einen wird es US-amerikanische Verbraucher und Unternehmen befähigen, Echtzeit-Zahlungen über ihre existierenden Konten bei Finanzinstituten zu senden und zu empfangen, zum anderen wird es eine Plattform zur Bereitstellung innovativer neuer Dienstleistungen bieten, die eine neue auf Echtzeit-Zahlungen gestützte Wirtschaft versorgen. Zu diesen Dienstleistungen gehören neue Messaging-Funktionen für Finanzdienstleistungen, die weit über einfache Zahlungen hinausgehen.

Nachdem der Vertrag nun vollkommen ausgearbeitet ist, hat VocaLink mit den Arbeiten begonnen, um das System auf schnellstem Wege aufzubauen. Neben den Arbeiten, die TCH VocaLink in Auftrag gegeben hat, bemühen sich auch einzelne Finanzinstitute und ihre Dienstanbieter, das neue Echtzeit-Zahlungssystem zu übernehmen und zu integrieren.

Die USA ist der größte Zahlungsmarkt der Welt und dieser Abschluss beschleunigt den Trend hin zu allgegenwärtigen Echtzeitzahlungen. Um die internationale Interoperabilität zu fördern und grenzüberschreitende Geschäfte zu erleichtern, erfüllt das System die globalen Standards (ISO 20022) für Echtzeitzahlungen. Nach der Einführung dieses Services wird die Technik von VocaLink auch wichtige schnellere Zahlungsdienste in Europa, Asien und Nordamerika versorgen, darunter drei der vier größten Finanzzentren der Welt1. Europa hat ebenfalls den Übergang zu einem paneuropäischen Sofortzahlungsdienst in die Wege geleitet und VocaLink ist mit vielen der wichtigsten Interessenvertreter im Gespräch, um seine Erfahrung zu teilen und potenzielle Lösungen zu erörtern.

Eine effektive Partnerschaft

The Clearing House hat VocaLink beauftragt, zum einen aufgrund seiner bewährten Technik, die viele der Attribute bietet, die US-amerikanische Kunden wünschen, zum anderen aufgrund der Möglichkeit, seine vorhandene Plattform aufzurüsten, um weitere innovative Lösungen bereitzustellen, und nicht zuletzt wegen seiner bewiesenen kurzen Markteinführungszeit. VocaLink installierte das UK Faster Payments Scheme (schnellerer britischer Zahlungsservice) innerhalb von drei Jahren und das FAST Payment Scheme in Singapur in noch kürzerer Zeit. VocaLink entwickelte, konstruierte und managt die Echtzeit-Technologie hinter dem britischen Faster Payments Service im Auftrag von Faster Payments Scheme. Mehr als vier Milliarden Zahlungen wurden seit der Einführung des Services im Jahr 2008 sicher abgewickelt. Gleichzeitig bietet die Echtzeit-Infrastruktur eine Plattform, die weitere Innovationen ermöglicht, was die Entwicklung und Verbreitung einer größeren Bandbreite an Dienstleistungen wie mobile Zahlungen vorantreibt. VocaLinks Erfahrung im Bereich der Planung, Entwicklung und Bereitstellung von landesweiten Echtzeit-Zahlungsinfrastrukturen ist auf globaler Ebene unerreicht.

The Clearing House ist die einzige privat geführte automatisierte Clearingstelle (Automated Clearing House) und ein Betreiber von Zahlungsverkehrsdienstleistungen in den USA, der etwa 50 Prozent der kommerziellen ACH-Transaktionen und Banküberweisungen in den USA abwickelt. Zu seinen Kunden gehören Genossenschaftsbanken sowie Geschäftsbanken.

James Aramanda, Präsident und Chief Executive Officer von The Clearing House, erklärte: „Die Besiegelung dieser Partnerschaft mit VocaLink stellt einen bedeutenden Meilenstein im Zuge unserer Bemühungen dar, allgegenwärtige Echtzeitzahlungen in den USA zur Realität zu machen. Bei Fertigstellung werden Kunden Geld in Echtzeit über jedes beliebige Finanzinstitut zahlen oder empfangen können. Dank seines innovativen, erweiterbaren Konzepts ist das System darauf ausgelegt, die Grundlage für Zahlungslösungen zu bilden, die momentan unvorstellbar sind.

„Aufgrund der nachweislichen Erfolge von VocaLink bei der schnellen und effektiven Entwicklung von Echtzeitzahlungen wird The Clearing House und seine Bankenpartner demnächst Zugang zu den sicheren Echtzeitzahlungen bieten können, die Kunden in den USA wünschen.”

David Yates, Chief Executive Officer bei VocaLink, kommentierte: „Dies ist für VocaLink ebenso wie für Großbritannien ein wichtiger Vertragsabschluss. Angesichts der Tatsache, dass die USA der größte Zahlungsmarkt der Welt ist, untermauert die Zuteilung dieses Auftrags die Position Großbritanniens als Weltmarktführer bei Zahlungstechnologien.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem angesehenen und beeindruckenden Partner wie The Clearing House, um einen Service bereitzustellen, der das US-amerikanische Zahlungssystem grundlegend verändern wird.

„Wir streben den Aufbau weiterer Partnerschaften in allen Teilen der Welt an, um globale allgegenwärtige Echtzeitzahlungen zu entwickeln.”

-Ende-

Über VocaLink

VocaLink ist ein global tätiger Spezialanbieter von robusten und hochverfügbaren Zahlungsverkehrsdienstleistungen für Finanzinstitute, Unternehmen und Regierungsstellen. Wir betreiben erstklassige Systeme zur Abwicklung automatischer Zahlungen und bieten ATM-Switching-Plattformen, auf denen die Mehrheit der elektronischen Zahlungen im Vereinigten Königreich basiert. Unsere Fähigkeit zur Implementierung von Echtzeit-Zahlungssystemen, die wir im Vereinigten Königreich unter Beweis gestellt haben, hat zur Entwicklung von Sofortzahlungslösungen in anderen Ländern geführt. Unsere Plattformen erlauben die vertrauliche, sichere und kostengünstige Zahlungsabwicklung. Letztes Jahr verarbeiteten wir über zehn Milliarden Transaktionen im Wert von insgesamt sechs Billionen britische Pfund.

Wir bieten die Plattform für Bacs und den Current Account Switch Service, die Echtzeit-Plattform für den Faster Payments Service sowie das LINK ATM-Netzwerk und geben damit Unternehmen und Verbrauchern einfache, sofortige und vertrauliche Möglichkeiten, auf Geld zuzugreifen und es zu bewegen. Wir sind darüber hinaus richtungsweisend im Bereich mobiler Zahlungen, die es Verbrauchern ermöglichen, an Händler sichere Echtzeit-Zahlungen über existierende mobile Bankendienste zu leisten. Singapur hat das Echtzeit-Zahlungssystem FAST, das die Immediate Payments Solution von VocaLink nutzt, erfolgreich eingeführt.

Über The Clearing House

Das 1853 von den führenden Banken des Landes gegründete The Clearing House fungierte ursprünglich als Quasi-Zentralbank, lange bevor es die Federal Reserve gab. The Clearing House ermöglichte die Verrechnung von Zahlungen, legte die Geldpolitik fest, gab eine Währung aus und verfügte sogar über Goldvorräte zur Absicherung von Zahlungen.

The Clearing House ist seiner ursprünglichen Mission treu geblieben. Heute bietet es elementare Zahlungssysteme an, über die tagtäglich Zahlungen im Wert von fast zwei Billionen US-Dollar beglichen und abgewickelt werden. Darüber hinaus leistet es qualifizierte Überzeugungsarbeit und stellt richtungsweisende Ressourcen bereit, um sich mit den wesentlichen Angelegenheiten der Branche auseinanderzusetzen, nämlich Sicherheit, Robustheit, Risikominderung und andere komplexe politische Herausforderungen.

1 London, New York, Singapur.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

VocaLink
Charlie Ansdell/Paula Nugent
+44 (0) 20 7382 4762
Redleaf vocalinkcomms@redleafpr.com
oder
The Clearing House
Sean Oblack
+1 (202) 649 4629
Sean.Oblack@theclearinghouse.org


Source(s) : VocaLink

Schreiben Sie einen Kommentar