Vodafone Netzabdeckungskarte under Telekom Speedstick Huawei E398

27/08/2012 - 17:50 von Sebastiaan R. Jeworowski | Report spam
Moin Moin,

laut der Vodafone Netzabdeckungskarte ist hier ein Gebiet auf der
westlichen Höhe bis nach Harrislee und der dazwischenliegenden B200
versorgt.
Nun da ich dicht an dem Bereich wohne habe ich mir heute mal das Fahrrad
geschnappt samt WinXP Notebook und dem T-Speedstick.
Das ich mich ggf. mit der eingelegten VF Callya SIM nicht ein LTE Netz
einwàhlen könnte war mir klar aber soweit kam es nicht.
Ich fand überhaupt kein VF LTE Netz mit der Telekom Software.
Mir wurden die deutschen 2G/3G und teilweise dànische 2G/3G Netze
angezeigt aber kein 4G von irgendeinem Netzbetreiber.
Ist das korrekt so?
Lügt die Verfügbarkeitskarte oder kann es da noch ein anders Problem geben.
Die Stick Firmware und die davon installierte Verbindungssoftware sind
auf dem aktuellen Stand.

Gruss
-ralf-

Im Norden zuhause:54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E
Bitte nur in die Newsgroup antworten.Die Mailadressen
sind gültig werden aber selten gelesen!
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
27/08/2012 - 20:56 | Warnen spam
Am 27.08.2012 17:50, schrieb Sebastiaan R. Jeworowski:
Moin Moin,

laut der Vodafone Netzabdeckungskarte ist hier ein Gebiet auf der
westlichen Höhe bis nach Harrislee und der dazwischenliegenden B200
versorgt.
Nun da ich dicht an dem Bereich wohne habe ich mir heute mal das Fahrrad
geschnappt samt WinXP Notebook und dem T-Speedstick.
Das ich mich ggf. mit der eingelegten VF Callya SIM nicht ein LTE Netz
einwàhlen könnte war mir klar aber soweit kam es nicht.
Ich fand überhaupt kein VF LTE Netz mit der Telekom Software.
Mir wurden die deutschen 2G/3G und teilweise dànische 2G/3G Netze
angezeigt aber kein 4G von irgendeinem Netzbetreiber.
Ist das korrekt so?
Lügt die Verfügbarkeitskarte oder kann es da noch ein anders Problem geben.
Die Stick Firmware und die davon installierte Verbindungssoftware sind
auf dem aktuellen Stand.

Gruss
-ralf-





Die LTE Frequenzblöcke sind sehr breit gestreut. Daher unterstützt nicht
jedes Geràt alle für LTE genutzten Frequenzen.

Welche LTE Frequenzen unterstützt dein Stick denn?

Und welche LTE Frequenzen setzt Vodafone denn da ein?

Meines Wissens werden auf dem Land als "DSL Alternative" eher die
niedrigen Frequenzen verwendet, mit denen man pro Sender recht große
Gebiete abdecken kann. In den stàdtischen LTE Ausbaugebieten sind es
eher die höheren Frequenzen bei höherer Anzahl Funkstationen pro
Flàcheneinheit.

Vermutlich ist dein Stick nur nur für die "stàdtische LTE Variante"
ausgelegt.


MfG
Dieter

Ähnliche fragen