VoIP Provider für Gespräche von D nach A?

15/06/2009 - 18:44 von Horst Stolz | Report spam
Ich habe immer wieder Probleme bei Gespràchen nach Österreich.
Zu den meisten Anschlüssen in Österreich ist es weitgehend akzeptabel, aber
zu einem Verwandten weit abseits einer Vermittlungsstelle wird es
problematisch.
Mit Kabel-Phone von Kabel Deutschland ist es noch am akzeptabelsten, nur
recht teuer. Wirklich gut war es nur mit der DTAG, die mir aber nicht mehr
zur Verfügung steht.
Bei fast allen VoIP Anbietern gibt es zeitweise extrmes Echo. Heute war es
mit Sipgate am extremsten, etwa 1,5 Sekunden verzögertes Echo.
Da kann man sich praktisch nicht mehr verstàndigen. Schon der Rufton klang
verzerrt. Mit Carpo geht es meist besser, aber wie lange steht dieser
Provider in DL noch zur Verfügung?
Mittlerweile habe ich schon 6 Provider ausprobiert.
Ich weiß, dass das Problem auf der Gegenseite entsteht, habe aber darauf
keinen Einfluss.

Hat jemand àhnliche Erfahrungen und eine Idee?

Gruß, Horst


Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Schweiger
15/06/2009 - 18:58 | Warnen spam
Allgemeine Tipps helfen da immer wenig weil es soooo viele Setups
gibt,
ich habe (ein àhnliches Problem) folgende Lösung gefunden und
kann Dir lediglich aus meiner Sicht folgendes vorschlagen:

Nimm Dir bei www.platinplus.at
einen account und lass Dir von denen eine 0720 abc def Nr.
geben.
Diese ist in Wien dann auch direkt in Wien über 279 abc def
erreichbar.

Verpasse Deiner neuen Nummer einen korrekten ENUM Eintrag bei
www.e164.org
Dieser ENUM Eintrag soll auf Dein SIP Endgeràt mit korrekter IP
verweisen
(wenn es eine dynamische ip ist, nimm dynDNS) also der ENUM
Eintrag sieht dann etwa so aus



Stelle Dein Endgeràt so ein daß es über den neuen Account
erreichbar ist und dass Du damit auch raustelefonierst.

Laß nun Deinen Bekannten in Ö über das Wiener Einwahlgateway
anrufen, also
01 279 abc def
Oder ruf Du ihn selbst aus D aus an.

Ich habe die Erfahrung gemacht dass platinplus / mitacs derzeit
noch wesentlich weniger delay / jitter etc. hat,
als sipgate und sipcall.

Viel Erfolg

lg
Roland Schweiger

Ähnliche fragen