Volksbank neue Sicherheitskarte

09/11/2009 - 21:16 von Rudolf de Millas | Report spam
Hallo,
meine Volksbank Niederlassung kündigt an, das zukünftig die HBCI Karte mit
mit einem Seccos-6.2-Chip das RDH-/-Verfahren mit einer
Verschlüsselungsstàrke von 1.984 Bit unterstützt und die Banking Software
bis Jahresende dafür rechtzeitig aktualisiert werden müsse. Gibt es dazu in
Money bzw. hbcifm99 bereits eine Lösung?
Grüße,
Rudolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Vogt
10/11/2009 - 09:31 | Warnen spam
Rudolf de Millas wrote:
meine Volksbank Niederlassung k�ndigt an, das zuk�nftig die HBCI Karte mit
mit einem Seccos-6.2-Chip das RDH-/-Verfahren mit einer
Verschl�sselungsst�rke von 1.984 Bit unterst�tzt und die Banking Software
bis Jahresende daf�r rechtzeitig aktualisiert werden m�sse. Gibt es dazu in
Money bzw. hbcifm99 bereits eine L�sung?



Nein. Dazu gibt es in der DDBAC eine Lösung. Wenn Du die aktuelle
Version der DDBAC und das Pre-Release von HBCIFM99 installiert hast,
dann sollte es bereits funktionieren.
Gerald
Die neue deutsche Money-FAQ http://money.gvogt.de/

Software-Fingerprint:
01 fa 8c 7a f3 24 d7 f1 54 7b be 16 2a cc b0 61 27 15 91 71

Ähnliche fragen