Vollbild-Programm beenden (ohne Konsole)

27/05/2011 - 09:09 von Marco Weidner | Report spam
System
Ubuntu 10.10 alle Updates aber Gnome 2
ATI/AMD Grafikkarte mit den AMD Treibern
Compiz aktiviert mit 3D Cube
Wine installiert mit der derzeit aktuellsten Version inkl. Winetricks

Gibt es weitere Möglichkeiten ein Programm zu beenden, "abzuschiessen"
ausser denen die ich schon kenne ?
Ich kenne (inkl. Google Recherche):
- STRG + ALT + BACKSPACE
- STRG + ALT + ESC und die Programme mit dem X statt Mauszeiger abschiessen.
- ALT + STRG + F1 um auf der Konsole dann z.b. mit TOP und kill das
Programm zu beenden. Soweit ich das gelesen habe gibt es da noch eine
Reihe anderer schöner Programme wie "ps ax" oder "pstree -ap" oder
"killall". Aber für alle benötigt man natürlich eine Konsole. Leider
passiert es ab und an, dass ich keine Konsole mehr aufrufen kann.

Ich habe Steam installiert und bin dabei zu testen, welche Games sofort
laufen und wo noch mal Hand angelegt werden muss. Portal z.b.
funktioniert einwandfrei. Aber bei CS Source habe ich das Spiel im
Vollbild und keine der o.g. Tastenkombinationen bewirkt irgendetwas.
Linux ist aber offensichtlich nicht völlig tot, denn von einem
Zweitrechner aus, kann ich noch zugreifen.
Da ich aber zukünftig nur noch einen PC haben werde, wàre es schön einen
weg zu haben solche Games oder andere Programme "abschiessen" zu können.

Zusammengefasst, ich komme nicht auf die Konsole und Desktop wechsel
klappt auch nicht. Wie kann ich das Vollbild Programm beenden?

Danke.

Gruss,
Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
27/05/2011 - 09:52 | Warnen spam
Marco Weidner wrote:

Zusammengefasst, ich komme nicht auf die Konsole und Desktop wechsel
klappt auch nicht. Wie kann ich das Vollbild Programm beenden?



Alt-SysRq-K killt alle Prozesse, die auf der aktuellen Konsole laufen,
aber auch X. Kann man probieren, wenn Strg-Alt-Backspace nicht mehr
geht.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen