Voller Benutzerordner - aber wo sind die dicken Dinger?

26/05/2012 - 17:06 von mmh | Report spam
Hallo,

laut Finder sind im Benutzerordner 14,x Gigabyte Speicher belegt. Wenn
ich mir die Größe der einzelnen Ordner ansehe komme ich auf rund 2 GB -
lass es max. 3 GB sind. Wo sind die restlichen über 10 GB versteckt?

Bevor Nachfragen kommen: Das System liegt auf einer 64 GB SSD und da
sind jetzt nach einer Aufràumaktion nur noch 23 GB frei.


Mac Mini 5,1, System 10.7.4.

Mit freundlichen Grüßen
Masko
Nur mit gesundem Humor ansehen:
http://www.haustechnikdialog.de/For...sse-Haufen
 

Lesen sie die antworten

#1 steff.etzkl89
26/05/2012 - 17:39 | Warnen spam
Masko Müller, Hamburg wrote:

Hallo,

laut Finder sind im Benutzerordner 14,x Gigabyte Speicher belegt. Wenn
ich mir die Größe der einzelnen Ordner ansehe komme ich auf rund 2 GB -
lass es max. 3 GB sind. Wo sind die restlichen über 10 GB versteckt?

Bevor Nachfragen kommen: Das System liegt auf einer 64 GB SSD und da
sind jetzt nach einer Aufràumaktion nur noch 23 GB frei.


Mac Mini 5,1, System 10.7.4.



Du suchst das Tool "GrandPerspective". Von der Sorte gibt es mehrere.
Sie zeigen Dir graphisch, wo der Brocken liegt. Eine Schande, daß sowas
nützliches nicht zu OSX gehört. Ebenso wie ein graphischer Duplikate-
Finder und ein Tool wie EasyFind, das *alle* Dateien auf der Platte
findet.

http://grandperspectiv.sourceforge.net/

Steffan

Ähnliche fragen