vom MacBook drahtlos drucken

29/10/2008 - 01:15 von Joachim Osnafelsk | Report spam
Wie bindet man unter Mac-OSX einen Drucker
drahtlos ein?

Ich habe vor drei Tagen das Multifunktionsgeràt
(Drucker&) Samsung SCX-4500W geliefert bekommen,
aber es ist mir schleierhaft, wie ich den vom
MacBook drahtlos (Airport, WLAN) bedienen, bzw.
darin einbinden kann. Weiter als bis zum per
richtigem Knopfdruck am Drucker zu erzeugenden
"Configuration Report" mit fester
Geràte-MAC-Adresse und (wohl zu konfigurierender)
IP-Adresse des Druckers habe ich es nicht gebracht.

Das pdf-Handbuch schreibt einiges für Windows zur
drahtlosen Einbindung, aber für Mac muss man
raten. Die telefonische Kundenberatung von Samsung
kann wohl dieses und jenes Auswendiggelernte
hersagen, hat mich aber bisher nicht weiterbringen
können.

An sich habe ich ein WLAN durch das
ZyXel-DSL-Modem 200 von ARCOR, das ja zugleich als
Router funktioniert. Wenn ich den Drucker
anstelle, wird auch noch ein "airportthru"
Computer-zu-Computer-Netzwerk im Airport angezeigt.

Kann jemand mir da allgemein auf die Sprünge
helfen oder hat sogar Erfahrung mit einem
drahtlosen Drucker unter Mac-OSX? (Ob nun mit
einem Samsung oder anderen Drucker)

Joachim Osnafelsk
MacBook Pro mit OSX 10.4.11 Tiger,
ZyXel-ARCOR-DSL-Modem 200.



Joachim Osnafelsk
MacTeX - TeXLive 2007 - TeXShop 2.14-svn (2.14)
und auch ggf. LyX/Mac 1.5.6 auf MacBook Pro mit
OSX 10.4.11 Tiger
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
29/10/2008 - 06:14 | Warnen spam
Joachim Osnafelsk :
Wie bindet man unter Mac-OSX einen Drucker
drahtlos ein?



Genau so wie drahtgebunden.

Ich habe vor drei Tagen das Multifunktionsgeràt
(Drucker&) Samsung SCX-4500W geliefert bekommen,
aber es ist mir schleierhaft, wie ich den vom
MacBook drahtlos (Airport, WLAN) bedienen, bzw.
darin einbinden kann. Weiter als bis zum per
richtigem Knopfdruck am Drucker zu erzeugenden
"Configuration Report" mit fester
Geràte-MAC-Adresse und (wohl zu konfigurierender)
IP-Adresse des Druckers habe ich es nicht gebracht.



Hat dieses Geraet einen eingebauten Wireless Accesspoint?
Oder wie ist es in dein Netzwerk integriert?

Das pdf-Handbuch schreibt einiges für Windows zur
drahtlosen Einbindung, aber für Mac muss man
raten. Die telefonische Kundenberatung von Samsung
kann wohl dieses und jenes Auswendiggelernte
hersagen, hat mich aber bisher nicht weiterbringen
können.



Tja. Vor dem Kauf haette man sich ueber sowas auch mal informieren
koennen, und ein Geraet von einem Hersteller kaufen koennen, der
Apple Systeme ausdruecklich unterstuetzt. Ist ja nicht so schwer nach
einem angebissenen Apfelsymbol auf der Verpackung Ausschau zu halten.

An sich habe ich ein WLAN durch das
ZyXel-DSL-Modem 200 von ARCOR, das ja zugleich als
Router funktioniert. Wenn ich den Drucker
anstelle, wird auch noch ein "airportthru"
Computer-zu-Computer-Netzwerk im Airport angezeigt.



Ahso, d.h. der Drucker hat selbst nur eine Client-Wireless-karte.

Du kannst endweder ein Ad-Hoc Netz zwischen Mac und Drucker basteln
(was daemlich waere, denn dann kann jeder deiner Nachbarn auch auf
deinen Drucker drucken), oder deinen Drucker als Client deines Zyxel
AP konfigurieren und hoffen, dass der Zyxel AP zwischen
Wireless-Clients bridged (Bei Billig-Consumer-HW nicht immer gegeben),
und den Drucker als gewoehnlichen Netzwerkdrucker einbinden.

Kann jemand mir da allgemein auf die Sprünge
helfen oder hat sogar Erfahrung mit einem
drahtlosen Drucker unter Mac-OSX? (Ob nun mit
einem Samsung oder anderen Drucker)



Mach es Richtig: Drucker ganz normal als Netzwerkdrucker (der kann
doch wohl hoffentlich eines der bekannten Netzwerkprotokolle wie IPP,
lpr oder wenigstens JetDirect, oder?) ueber den AP ansprechen.

Wenn Samsung hier nur was proprietaeres gebastelt hat, das nur von den
mitgelieferten Windows-Treibern unterstuetzt wird, solltest du von
deinem Recht auf Ruecktritt vom Kaufvertrag gebrauch machen.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen