Vom Regen in die Traufe (OO 2.4.1 oder 3.1.1 - beide haben Macken)

22/11/2009 - 01:55 von Andreas Huennebeck | Report spam
Ich sitze gerade ziemlich in der Klemme. Ich mache ein neues
Mitteilungsheft für den Verein, und OO-3.1.1 (64 Bit DEB
für Kubuntu 9.04) ist kaum noch zu bedienen. Nach wenigen
Aktionen mit Rahmen oder Fenstern lassen diese sich nicht
mehr selektieren (d.h. sie bekommen Fokus, reagieren aber
nicht und verlieren den Fokus nach 2-3 Sekunden wieder).
Speichern, beenden und Neustart hilft, aber nicht lange.
Und wenn ich ein neues Bild einfüge, passiert es regelmàßig,
dass der Writer wie wild anfàngt, Seiten am Ende anzufügen
(der Seitenzàhler làuft hoch, z.B. 12/54 12/55, 12/56 ...)
und verbràt dabei CPU und Memory. Hier hilft nur beenden
(oder abschiessen, wenn er nicht mehr reagiert).

Ich bin also reumütig zu OO-2.4.1 zurückgekehrt, das solche
Probleme nicht macht, dafür zeigt es das Eurosymbol nicht an,
auch nicht im erzeugten PDF. Dabei ist es im Font vorhanden,
OO-3.1.1. zeigt es an.

Irgendjemand eine Idee, was ich machen soll? Für den Umstieg
auf Scribus ist es zu spàt ...

PS: PC ist ein i7/920 mit 6 GB Memory, Kubuntu 9.04 64 Bit.
OO-3.1.1 habe ich mit dpkg installiert (Script wollte nicht,
da kein root vorhanden). OO-2.4.1 stammt noch vom alten PC
(war ein P4/3000 mit SuSE 10.3).

Danke
Andreas
Andreas Hünnebeck | email: acmh@gmx.de
PGP-Key: http://www.huennebeck-online.de/pub...ndreas.asc
GPG-Key: http://www.huennebeck-online.de/pub...ndreas.asc
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Hopfe
22/11/2009 - 09:33 | Warnen spam
Andreas Huennebeck wrote:


Irgendjemand eine Idee, was ich machen soll? Für den Umstieg
auf Scribus ist es zu spàt ...



1. Dich an ein Ubuntu-Forum wenden und dort diskutieren, warum das
paketierte OO.o unter (K)ubuntu nicht richtig làuft.

2. Doch das OO.o von openoffice.org installieren, indem du per

sudo su

Root wirst und dann weitermachst.

3. Deine Datei (deren technisch vermurkster Inhalt Schuld an dem
merkwürdigen Verhalten sein kann) neu aufbauen. Dabei alle Texte nur als
unformatiert einfügen und sàmtliche Bilder verknüpfen.

4. Dabei beobachten, ob das Problem evtl. nur dann auftritt, wenn du Objekte
mit Kontur umfließen hast.

Bei welchem Font tritt das Euro-Problem denn auf?
Wo kommt er her, war er für Windows bestimmt?
Ist es ein TTF, Type1, OTF?
Was wird in der PDF statt des Euro-Symbols angezeigt?

So long
Jörg

Ähnliche fragen