Von Access aus auf Open Office Datenbank zugreifen

04/06/2009 - 21:29 von Georg Bermueller | Report spam
Hallo NG,
nachdem wir im Betrieb nun das Sun ODF Plugin installiert haben um auch mit
Open Office Dokumenten umgehen zu können, besteht nun die Nachfrage auch mit
einer Open Office Datenbank von Access aus umgehen zu können.
Nach dem was ich an deutschsprachigem in Google ermittelt habe, scheint der
Zugriff von Open Office auf Access-Daten wohl zu gehen. Einen Hinweis auf
den umgekehrten Weg habe ich nicht gefunden. Auch der Vortrag in der AEK 11
war da nicht erhellend.
Weis jemand wie es geht, dass ich ohne auf meiner Seite Open Office zu haben
auf die Open Office Datenbank zugreifen kann?

Gruß Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
04/06/2009 - 22:20 | Warnen spam
Hallo!

Georg Bermueller schrieb:
nachdem wir im Betrieb nun das Sun ODF Plugin installiert haben um auch mit
Open Office Dokumenten umgehen zu können, besteht nun die Nachfrage auch mit
einer Open Office Datenbank von Access aus umgehen zu können.

Nach dem was ich an deutschsprachigem in Google ermittelt habe, scheint der
Zugriff von Open Office auf Access-Daten wohl zu gehen. Einen Hinweis auf
den umgekehrten Weg habe ich nicht gefunden.



Sobald ein ODBC-Treiber verfügbar ist, wàre ein Zugriff aus Access
denkbar.
Falls du mit "Open Office Datenbank" das Datebankwerkzeug "Base"
meinst, dann wird imo dahinter HSQLDB verwendet. (So wie bei Access
Jet verwendet wird)
Falls es für HSQLDB keinen ODBC-Treiber gibt, sieht es schlecht aus.
Eventuell würde eine Brücke zw. JDBC und ODBC helfen. Ich bezweifle
aber, dass das dann zufriedenstellend làuft.
Da würde ich dann eher auf ein DBMS setzen, das mit Access und Base
verwendet werden kann.

mfg
Josef


EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen