von DAB zu Consors

15/11/2016 - 18:32 von Paul Merkelbach | Report spam
Die DAB-Bank ist ja seit gestern Geschichte. Ich hatte einige
Schwierigkeiten HBCI einzurichten, insbesondere da auf der
Consors-Webseite eine (mindestens für DDBAC) falsche Anweisung steht.

So hat es bei mir funktioniert:
(soweit noch nicht geschehen, Girokonto / Verrechnungskonto in Money
Online-fàhig machen)

im HBCI-Modul neuen Banking Kontakt anlegen

die Benutzerkennung setzt sich zusammen aus der bisherigen Kontonr. der
DAB (ohne evtl. führende Nullen) und wird ergànzt um eine dreistellige
Berechtigungsnr., i.d.R. "001"

Kunden-ID leer lassen

Kontaktname beliebig z.B. Consors BNP Paribas Ndl. Deutschland

BLZ 70120400

HBCI Version 2.2 (auf der Webseite ist FinTS 3.0 angegeben, das
funktioniert jedoch nicht !!!)

Internetadresse https://brokerage-hbci.consors.de/hbci

Base64 Encoding ankreuzen

es wird nur das Klassische TAN Verfahren angezeigt

Wie üblich Konto verknüpfen

Nach dem ersten Aufruf wurden bei mir die Kontodaten mit ergànzt

Gruß
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Ilja Rogoff
16/11/2016 - 21:56 | Warnen spam
Paul Merkelbach wrote:

es wird nur das Klassische TAN Verfahren angezeigt

Wie üblich Konto verknüpfen

Nach dem ersten Aufruf wurden bei mir die Kontodaten mit ergànzt



Kannst du dann mit der HBCIFM99-Schnittstelle Überweisungen und andere
Geschàftsvorfàlle durchführen, per mTAN? Bei Consors habe ich das
nàmlich noch nicht geschafft.

Ähnliche fragen