von HBCI 2.2 nach HBCI 3.0

06/11/2015 - 15:03 von Norbert Sartorius | Report spam
Hallo zusammen;

ich nutzte die HBCI Version 2.2 und habe auch damit keine Probleme.
Durch Zufall habe ich mir die Verbindungseinstellungen und
Kommunikationsadressen meiner Sparkasse im Internet angesehen.
Dabei habe ich festgestellt, dass die Kreissparkasse St. Wendel auf HBCI
Version 3.0 mit der entsprechenden Änderung der Internetadresse
umgestellt hat.
Daher wollte ich meinen Homebanking Kontakt entsprechend umstellen. Der
Verbindungsaufbau funktioniert auch, jedoch wird die Synchronisation mit
Fehlermeldung abgebrochen:

Dialog abgebrochen. (9110)
Inhalt syntaktisch ungültig (9130)
Dialog abgebrochen. (9800)
Diese Meldung bei automatischer Einstellung

Beim Fehlerreport DDBAC Version: 5.3.39 viel mir auf dass
die Internetadresse:

"Sending request to: i124.s-fints-sl.de Port: 3000
Der HBCI Dialog wurde wegen eines Übertragungsfehlers abgebrochen."

falsch ist. Die richtige Internetadresse ist: banking-sl2.s-fints-pt-sl.de

Ich habe dann die Internetadresse manuell umgestellt.
Bei Verbindung testen kommt die Meldung: Die Verbindung wurde
erfolgreich hergestellt.

Beim Synchronisieren kommt dann die Meldung:
Dialog abgebrochen. (9800)
Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht (9030)

Siehe letzter Absatz Fehlerreport DDBAC Version: 5.3.39:
-[rundll32,10984,06/11/2015 14:54:13]
DNS Lookup for Host: banking-sl2.s-fints-pt-sl.de
-[rundll32,10984,06/11/2015 14:54:13]
Connecting to IP: 195.140.47.169 Port: 3000
-[rundll32,10984,06/11/2015 14:54:13]
Sending request to: banking-sl2.s-fints-pt-sl.de Port: 3000
-[DDBAC,10984,06.11.2015 14:54:14]
HNHBK:1:3+000000000214+300+8180565032962142+1+8180565032962142:1'
HIRMG:2:2+9050::Die Nachricht enthàlt Fehler.+9800::Dialog abgebrochen'
HIRMS:3:2:999+9030::Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht.'
HNHBS:4:1+1'

Die Synchronisierung ist fehlgeschlagen.

Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:

Dialog abgebrochen (9800)
Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht. (9030)


Eine Rückfrage bei meiner Bank ergab, dass eigentlich die HBCI Version
2.2 gar nicht mehr funktionieren dürfte.
Er wüsste jetzt auch nicht wo der Fehler ist.

Kann von Euch jemand was mit der Meldung anfangen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
06/11/2015 - 21:25 | Warnen spam
Hallo Norbert,

Norbert Sartorius schrieb:

Ich habe dann die Internetadresse manuell umgestellt.
Bei Verbindung testen kommt die Meldung: Die Verbindung wurde
erfolgreich hergestellt.

Beim Synchronisieren kommt dann die Meldung:
Dialog abgebrochen. (9800)
Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht (9030)



Manchmal klappt die manuelle Umstellung nicht. Lösche den Kontakt und
lege ihn erneut an.

Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen