von T-Com zu 1 & 1

11/06/2009 - 14:20 von Uwe Ruhm | Report spam
Hallo,

ich möchte von meinem T-Com Call & Surf Comfort Plus Tarif gern zu 1 &1 DSL
HomeNet 16.000 wechseln.

Interessieren würde mich dabei welche Voraussetzungen für einen möglichst
reibungslosen Wechsel vorliegen müssen.

Soll ich den alten Tarif/Anschluss vorher kündigen oder den Wechsel 1 & 1
erledigen lassen?

Beim Rückruf von 1 & 1 wurde mir gesagt, dass eine Rufnummernportierung
nicht mehr möglich sei wenn ich den Anschluss kündige.

Da mein Kündigungszeitraum aber nur noch ca. 14 Tage betràgt wàre mir eine
Eigenkündigung lieber.

Wie sieht das ganze bei der Portfreigabe/-übergabe aus? Im Netz liest man da
widersprüchliche Meinungen. Ich werde jetzt noch mal einen c't Beitrag zu
diesem Thema herauskramen.

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Korn
11/06/2009 - 14:37 | Warnen spam
Am 11.06.2009 14:20:42 schrieb Uwe Ruhm:


Soll ich den alten Tarif/Anschluss vorher kündigen oder den Wechsel 1 & 1
erledigen lassen?



keinesfalls selber kündigen. exakt so verfahren wie es die Beschreibung bei
1u1 darstellt.


Da mein Kündigungszeitraum aber nur noch ca. 14 Tage betràgt wàre mir eine
Eigenkündigung lieber.



das ist ein problem.


mögliche Lösung: den Telekom-Anschluss wehcseln in einen ohne
Mindetlaufzeit. dann kann die Umstellung ausgehend vom neuen Anbieter zu
einem beliebigen Zeitpunkt erfolgen.

cu |_|
|olger

Ähnliche fragen