Forums Neueste Beiträge
 

Von VB6 zu VB.Net

11/12/2010 - 12:37 von Detlef Jäger | Report spam
Hallo @all,

so langsam manifestiert sich bei mir der Gedanke einer zwingenden
Umstellung von VB6 auf VB.Net.

Ich bin in einer sehr kleinen Softwarefirma (Chef und ich) als
Supportmitarbeiter und Entwickler beschàftigt. Allerdings bin ich
Quereinsteiger und habe mir das Programmieren unter VB6 im Verlaufe
meiner Tàtigkeit selbst beigebracht.
In diesem Umfeld habe ich mich gut eingearbeitet und arbeite auch
effektiv.

Unsere Hauptanwendung (eine Auftragsbearbeitung) ist mittlerweile ein
wirklich sehr komplexes Programm, das unseren Anwender nahezu alles
bietet und einen hohen Anspruch pflegt. Daneben gibt es zahlreiche
Tools und weitere Anwendungen (Kalender, Projektplaner, Kassenlösung,
diverse Schnittstellen zu Fremdprogrammen) – also wirklich eine Menge
an selbst entwickelten Zusatzanwendungen.

Das ganze nun erfolgreich und „nebenbei“ auf VB.NET umzustellen,
bereitet mir große Sorgen. Ich bin jetzt schon mit dem Support und der
Weiterentwicklung unseren Anwendern mehr als am Limit. Finanziell ist
ein weiterer Mitarbeiter jedoch definitiv nicht drin - wir haben eine
Branchenanwendung mit relativ kleiner Zielgruppe.

Eine Umstellung auf VB.NET würde daher zwangsweise den Support und die
Weiterentwicklung lahm legen, was definitiv nicht unserem Anspruch und
dem unserer Kunden gerecht wird. Ein echtes Dilemma.

Dazu kommt noch, dass ich nicht abschàtzen kann, ob alle unsere hart
erarbeiteten Sonderlösungen und Workarounds in dieser Form noch unter
VB.NET realisierbar sind. Und davon gibt es gefühlt Tausende.
Wir setzten auch (leider) zahlreiche Drittkomponenten ein, so dass
auch hier vermutlich ein hoher Aufwand und diverse „Überraschungen“
entstehen können.

Vielleicht war oder ist jemand in einer àhnlichen Situation und kann
von seinen Erfahrungen oder Plànen berichten.

Irgendwie brauche ich vorab einfach etwas Feedback.

Viele Grüße...
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
11/12/2010 - 14:02 | Warnen spam
Am 11.12.2010 12:37, schrieb Detlef Jàger:
so langsam manifestiert sich bei mir der Gedanke einer zwingenden
Umstellung von VB6 auf VB.Net.



Worin siehst Du zwingende Gründe zur Umstellung von VB6 auf VB.NET?

Unsere Hauptanwendung (eine Auftragsbearbeitung) ist mittlerweile ein
wirklich sehr komplexes Programm, das unseren Anwender nahezu alles
bietet und einen hohen Anspruch pflegt. Daneben gibt es zahlreiche
Tools und weitere Anwendungen (Kalender, Projektplaner, Kassenlösung,
diverse Schnittstellen zu Fremdprogrammen) – also wirklich eine Menge
an selbst entwickelten Zusatzanwendungen.



Sind das tatsàchlich eigenstàndige Module/Komponenten/Anwendungen?

Vielleicht nimmst Du Dir einfach mal eine kleinere Komponente vor,
stellst sie auf VB.NET um und schaffst entsprechende Schnittstellen zu
Deiner bestehenden Hauptanwendung, soweit erforderlich. Damit kannst Du
ein Gespür bekommen, wo eine Umstellung Vorteile bringen kann und wo
Probleme zu erwarten sind. Auf dem Weg dürfte auch Dir selber eine
Einschàtzung leichter fallen.

Dazu kommt noch, dass ich nicht abschàtzen kann, ob alle unsere hart
erarbeiteten Sonderlösungen und Workarounds in dieser Form noch unter
VB.NET realisierbar sind.



Die andere Frage wàre, ob sie noch notwendig sind. Aber das wird Dir ein
Außenstehender ohne Kenntnis Deiner Anwendung schwer beantworten können.

Wir setzten auch (leider) zahlreiche Drittkomponenten ein, so dass
auch hier vermutlich ein hoher Aufwand und diverse „Überraschungen“
entstehen können.



Definitiv. Aber auch hier stellt sich wieder die Frage, ob diese alle in
der Form noch notwendig wàren.

Es ist sicher nicht verkehrt, wenn Du zunàchst unabhàngig vom
Migrationsszenario Erfahrungen mit VB.NET sammelst, sofern Du das nicht
schon gemacht hast. Denn sonst ist die Gefahr groß, dass Du mit dem
üblichen VB6 Horizont Deine Anwendung in VB.NET abbilden möchtest, was
eher hinderlich wàre und unterm Strich kaum einen Vorteil bràchte.
Unabhàngig von meiner Eingangsfrage oben, welche zwingenden Gründe Du
siehst.

Thorsten Dörfler
Microsoft MVP Visual Basic

vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen