Forums Neueste Beiträge
 

Von wegen kein Vorteil mit 64 bit Browser

11/11/2014 - 19:17 von Bernd Rakel | Report spam
Hallo,

vor einiger Zeit gab es die Diskussion, dass ein 64 bit Browser nichts
oder nur Nachteile bringen soll. Nachdem ich einige Zeit den »Waterfox«
benutzte, stellte ich nur einen marginalen Unterschied zu der 32bit
Version Firefox fest.

Jetzt habe ich seit Tagen den »Cyberfox« 64bit am Start und der rennt
dermaßen auf Win 8.1, dass ich wirklich erstaunt bin! Selbst die
unmöglichsten Seiten sind schon da, wàhrend ich die Maustaste noch nicht
mal gelöst habe!

Auf <http://tinyurl.com/ljpktgo> (Computerbild, Meldung Firefox 33.1) sehe
ich mehrere Screenshots des »Firefox 34 und 33« in verschiedenen
Browsertests. Wenn ich die gleichen Tests mit »Cyberfox 33.1« mache, kommt
locker das Dreifache heraus! Wenn das kein Unterschied sein soll, dann
weiß ich nicht.

Mir soll noch mal jemand erzàhlen wollen, dass ein 64bit Browser nichts
bringen soll, wenn er mich erheitern will. Das musste jetzt mal raus.

Thx und Grüße
Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
11/11/2014 - 22:39 | Warnen spam
Bernd Rakel schrieb:

Mir soll noch mal jemand erzàhlen wollen, dass ein 64bit
Browser nichts bringen soll, wenn er mich erheitern will.



Beim drüberlesen dachte ich auch erst mal, Du flunkerst da
etwas ;) Aber ich muss sagen: Der Unterschied ist gewaltig!
Hab bis jetzt immer den 32bittigen FX benutzt. Jetzt làuft
der Cyberfox 64bit mal eine Zeit lang als 2. Browser neben
her. Hier (Win 7 Ultimate 64bit, 8 GB RAM) flutscht der
Browser nur so! Auch sind die Seiten spürbar schneller
geladen. AddOns funktionieren soweit auch einwandfrei.

Wie er sich im Langzeittest behauptet, wird man noch sehen.
Jedenfalls Danke für den Hinweis.

Das musste jetzt mal raus.



Na, wenn es musste, dann musste es ,-/
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen