Von Windows auf OSX - was mach ich mit meinen DV Files?

09/12/2007 - 23:18 von Matthias M | Report spam
Hallo,
bisher hatte ich unter Windows meine Urlaubsfilme via Premiere Elements
gecaptured und weiterverarbeitet. Nun habe ich noch einige Projekte "offen",
deren Rohmaterial bereits auf (externer) Platte vorliegen und unter iMovie
bzw. unter FinalCut Elements weiterverarbeitet werden sollen.
Das Problem dabei: DV-AVIs (Windows) kann ich nicht unter FCE importieren,
das scheint wohl auf Quicktime eingeschossen zu sein.
Die Frage: Wie konvertiere ich den AVI Container verlustfrei in den
Quicktime Container ? Neu capturen ist nur eine Option, wenn es nicht anders
geht - immerhin sind das über 10h Rohmaterial über mehrere Filme verteilt.
Gibt es batch-fàhige Tools, die eine Massenkonvertierung sauber durchführen
können?
Ähnliches Problem mit den Audiodaten, MP3s kann ich nicht direkt in FCE
importieren, da dies bedauerlicherweise nur unkomprimiertes Material annimmt
:-(
Danke u. Gruss. Matt.
 

Lesen sie die antworten

#1 gartmann
09/12/2007 - 23:29 | Warnen spam
In article <fjhpj5$eha$, "Matthias M" writes:
bisher hatte ich unter Windows meine Urlaubsfilme via Premiere Elements
gecaptured und weiterverarbeitet. Nun habe ich noch einige Projekte "offen",
deren Rohmaterial bereits auf (externer) Platte vorliegen und unter iMovie
bzw. unter FinalCut Elements weiterverarbeitet werden sollen.
Das Problem dabei: DV-AVIs (Windows) kann ich nicht unter FCE importieren,
das scheint wohl auf Quicktime eingeschossen zu sein.
Die Frage: Wie konvertiere ich den AVI Container verlustfrei in den
Quicktime Container ?



QuickTime in der Pro-Version sollte das machen.

Gibt es batch-fàhige Tools, die eine Massenkonvertierung sauber durchführen
können?



QuickTime ist Apple-script-faehig.

Ähnliches Problem mit den Audiodaten, MP3s kann ich nicht direkt in FCE
importieren, da dies bedauerlicherweise nur unkomprimiertes Material annimmt



Auch hier hilft QuickTime Pro. Damit kannst Du uebrigens auch schneiden, halt
nicht mit sovielen Moeglichkeiten.

Viele Gruesse
Christoph Gartmann

Max-Planck-Institut fuer Phone : +49-761-5108-464 Fax: -452
Immunbiologie
Postfach 1169 Internet: dot mpg dot de
D-79011 Freiburg, Germany
http://www.immunbio.mpg.de/home/menue.html

Ähnliche fragen