Von Windows-PC im Netzwerk auf MacOS X 10.5 zugreifen scheitert!

03/12/2008 - 20:46 von Thomas Wiemeyer | Report spam
Hallo zusammen, ich bin leicht verzweifelt, da es mir nicht (mehr!) gelingt von
meinen PCs auf meinen iMac im Netzwerk zuzugreifen, umgekehrt (Mac-PC) geht
einwandfrei. Gibt es irgendwo noch eine Anleitung für solche Probleme,
sebstverstàndlich habe ich schon viel gelesen, komme aber nicht weiter, unter
Windows bleibt der Mac verschlossen.
Beim Mac habe ich folgendes konfiguriert:
Systemeinstellungen/Sharing/: Filesharing und Printersharing aktiviert,
Filesharing-Optionen "Dateien und Ordner über smb bereitstellen" aktiviert,
Account wird angezeigt, ist aktiviert. Ordner sind freigegeben.

Unter XP ist folgendes sichtbar:
Netzwerkumgebung/ gesamtes Netzwerk/ Microsoft Windows-Netzwerk/ sehe ich zwei
Objekte: MS-Heimnetz, in dem ich meine Windows-Freigaben erreiche, sowie
"Workgroup", über das ich schon einmal den Mac erreicht habe, jetzt aber kommt
immer nur noch eine Fehlermeldung: Auf workgroup kann nicht zugegriffen werden.
Sie haben evtl. keine Berechtigung auf diese Netzwerkressource zuzugreifen usw.
Ich bin aber Admin in XP.

Das Netzwerk làuft normal über Ethernet, vom Mac aus erreiche ich sowohl das
Internet wie die Drucker am XP-Rechner wie auch dessen freigegebene Ordner. BS
ist das aktuellste Macos X 10.5.5, unter XP habe ich SP3 mit allen Updates.
Unter XP kann ich auch auf weitere Windows-Laptops problemlos zugreifen

Was kann ich tun? Wer kann helfen, möglichst mit einer Anleitung bzw. Tipps dazu?
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
04/12/2008 - 12:34 | Warnen spam
Thomas Wiemeyer wrote:

Was kann ich tun?



In der richtigen Gruppe anfragen:

de.comp.sys.mac.lokale-netze

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen