Von WISeKey entwickelte BVLGARI VAULT-App soll die Zukunft sichern

14/07/2016 - 09:15 von Business Wire
Von WISeKey entwickelte BVLGARI VAULT-App soll die Zukunft sichern

Digitale Daten sind heute unsere wertvollsten Güter und darum auch am stärksten bedroht, wie täglich zu lesen ist. Auf gänzlich unerwartete Weise hat Bulgari nun WISeKey International Holding Ltd (WIHN.SIX) („WISeKey“), dem weltweit führenden Schweizer eSecurity-Unternehmen, eine Lizenz erteilt, den BVLGARI VAULT zu entwickeln und auf dem Markt anzubieten. Dabei handelt es sich um eine mobile App für die sichere Speicherung personenbezogener Daten aller Art. Die ab heute verfügbare App ist eine maßgeschneiderte Version der führenden Anwendung von WISeKey, WISeID, jedoch mit einem einzigartigen BVLGARI-Layout, den zugehörigen Farben und der entsprechenden Gestaltung. Die App kann vom Google Store und Apple App Store heruntergeladen werden.

Bulgari ist die einzige Luxusmarke, die die Welt stark wertsteigernder Luxusprodukte mit der heutigen digitalen Realität verbindet. Neben der Diskussion über sogenannte vernetzte „Armbandobjekte“ besteht das eigentliche Hauptproblem, das die auf Armbanduhren angewendete technologische Entwicklung künftig aufwirft, im Schutz der digitalen Daten und totaler Sicherheit. Mit dem BVLGARI Vault hat Bulgari auf seine eigene, unnachahmliche Weise außerhalb bestehender Normen und vorherrschender Konformität den ersten Schritt getan, um die Kluft zwischen der von Handwerkskunst geprägten BVLGARI-Welt und der digitalen Welt der BVLGARI-Kunden und Markenliebhaber zu überbrücken.

Die intuitive Funktionsweise der App versetzt Nutzer in die Lage, ihre Daten problemlos zu schützen. Sobald die Informationen in die Anwendung hochgeladen wurden, werden sie umgehend verschlüsselt. Die dazu angewandte äußerst fortschrittliche Technologie wurde von WISeKey entwickelt, dem unbestreitbaren Branchenführer auf diesem Gebiet. Der Nutzer kann die Daten zudem auf einer „Cloud“ archivieren und synchronisieren, die dann physisch in einem tief in den Schweizer Alpen verborgenen Bunker gespeichert werden. Beim Datentransfer über das Internet, wenn das Hacker-Risiko am höchsten ist, erzielt die Verschlüsselungstechnologie von WISeKey ein beispielloses „asymmetrisches“ Niveau, das ansonsten eher von Regierungsbehörden genutzt wird.

Diese Anwendung des 21. Jahrhunderts ist für eine breite Vielfalt von Nutzern gedacht, da sie vollumfänglich öffentlich verfügbar ist und damit allen Nutzern offen steht. Dennoch wendet sich der BVLGARI VAULT natürlich speziell an einen ausgewählten Konsumentenkreis: Kunden und Fans des Hauses, die in Zukunft personalisierte Dienstleistungen in direktem Zusammenhang mit der Marke und ihren Produkten entdecken werden. Dazu gehören beispielsweise Aftersales-Dienste, Authentizitätszertifikate, Garantie-Aktivierung usw.

WISeKey hat die Weiterentwicklung seines Konzepts extrem weit vorangetrieben, indem die Zugangsschlüssel zu dem Vault auf diverse Gebiete erweitert wurden, die sich zur Erhöhung der Sicherheit auch miteinander kombinieren lassen: von der Passwortnutzung bis hin zu Fingerabdruckerkennung, Gesichtserkennung sowie einer Fingerbewegung zur Verbindung von vier Punkten auf dem Berührungsbildschirm eines Mobiltelefons.

„Bei Bvlgari sind wir bestrebt, an der vordersten Front des Verständnisses und der Vision von Luxuserlebnissen zu stehen. Die 4. industrielle Revolution wird unser Verhältnis zum Luxus unvermeidlicherweise verändern. Darum bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden eine intelligente Lösung zum Schutz ihres virtuellen Vermögens. Dies wurde dank der führenden Technologie unserer Partner bei WISeKey ermöglicht und ist ein stolzer Augenblick und ein bereicherndes, innovatives Erlebnis für uns“, so Jean-Christophe Babin, CEO der BVLGARI Group.

Dies ist ein neuer Meilenstein in unserer Zusammenarbeit mit Bulgari, um den Kunden mithilfe einer widerstandsfähigen Ausgabe der BVLGARI Vault App eine sicherere und zuverlässigere mobile Kommunikation und entsprechende Transaktionen zu ermöglichen. Die App bewahrt personenbezogene Daten wie Kontoinhabernamen und Passwörter, Kreditkartennummern und PIN-Nummern an einem sicheren Ort auf und erstellt nachprüfbare Identitäten für die Internetaktivität, während die Daten selbst in einem sicheren Safe in der Cloud geschützt werden. Bedrohungen der mobilen Sicherheit nehmen zahlen- und aufwandmäßig zu und Hacker suchen nach Wegen, Mobilgeräte für Bitcoin-Mining zu entwenden oder Nutzer von Mobilgeräten zu überlisten, so dass sie ihre persönliche Identität oder Bankkontoinformationen preisgeben. Auch wenn die Betriebssysteme von Mobilgeräten den App-Entwicklern bereits bedeutsame Sicherheitsfunktionen bereitstellen, ist es Hackern dennoch gelungen, die enorme installierte Basis von Android- und iOS-Geräten auszunutzen, indem sie viele verschiedene Infektionsvektoren zum Einschleusen von Malware einsetzen“, erklärte Carlos Moreira, Gründer und CEO WISeKey.

Die von der App bereitgestellten Speicherfunktionen sind hinsichtlich der Daten potenziell so groß wie das gesamte digitale Universum: diverse Codes sowie Kreditkarten, Dokumente (einschl. Reisedokumente), sichere Versendung von Nachrichten, eingescannte Unterschrift usw. Die Dateneingabe ist intuitiv und einfach, wie etwa durch Nutzung von Dateien, die mit den derzeit meistgenutzten Internetplattformen verknüpft sind, über einen sicheren Internet-Browser sowie einen integrierten Kreditkartenscanner.

Außer den Plattformen, von denen die Anwendung heruntergeladen werden kann, ist diese auch auf einer eigenen Website erhältlich unter: https://www.bulgarivault.com.

Laden Sie die mobile BVLGARI Vault-App direkt herunter im Apple Store und bei GooglePlay

Über WISeKey

WISeKey (SIX Swiss Exchange: WIHN) ist ein führendes Cybersicherheits-Unternehmen und eine der „Global Growth Companies“ des Weltwirtschaftsforums. WISeKey implementiert derzeit umfangreiche digitale Identitätsökosysteme für das Internet der Dinge (IoT) und hat sich zu einem Pionier der „4. Industriellen Revolution“ (Industrie 4.0) entwickelt, die in diesem Jahr auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgerufen wurde. Die in der Schweiz basierte kryptografische Root of Trust (RoT) von WISeKey integriert am Körper tragbare Technologie mit sicherer Authentifizierung und Identifizierung in physischen und virtuellen Umgebungen und befähigt IoT-Geräte und Wearables zur Durchführung sicherer Transaktionen. Die RoT dient dabei als gemeinsamer Vertrauensanker, der von den Betriebssystemen und Anwendungen erkannt wird, um die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität der Online-Transaktionen sicherzustellen. Wenn die kryptografische RoT in das Gerät eingebettet ist, können IoT-Gerätehersteller codezeichnende Zertifikate und eine cloudbasierte Signatur als Dienstleistung nutzen, um Interaktionen zwischen Objekten oder zwischen Objekten und Menschen zu sichern. WISeKey hat dieses Verfahren, das derzeit von zahlreichen IoT-Anbietern genutzt wird, in den USA patentiert.

Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält ausdrückliche oder implizite zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf WISeKey International Holding Ltd und sein Geschäft. Solche Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, finanzielle Lage, Leistungen oder Erfolge von WISeKey International Holding Ltd erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen können, die ausdrücklich oder implizit in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. WISeKey International Holding Ltd stellt die Informationen in dieser Pressemitteilung zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung und übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von neuen Informationen, künftigen Ereignissen oder anderweitig zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar und gilt nicht als Emissionsprospekt im Sinne von Artikel 652a oder Artikel 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder Kotierungsprospekt im Sinne der Kotierungsregeln der SIX Swiss Exchange. Anleger müssen sich auf ihre eigene Beurteilung von WISeKey und seinen Wertpapieren, einschließlich der damit verbundenen Vorteilen und Risiken, stützen. Keine der hier enthaltenen Angaben sind, oder sollten als Grundlage herangezogen werden für, ein Versprechen oder eine Zusicherung in Bezug auf die künftigen Ergebnisse von WISeKey.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
WISeKey:
Carlos Moreno, +41 22 594 30 00
VP Digital Brand Management
cmoreno@wisekey.com
oder
Youmna Abisaleh, +41 22 594 30 40
Marketing Communications
yabisaleh@wisekey.com
oder
Investor Relations (USA)
The Equity Group, Inc.
Lena Cati, 212-836-9611
lcati@equityny.com


Source(s) : WISeKey International Holding Ltd