Vor- und Nachteile von portablen Programmen

18/10/2011 - 11:21 von Lothar Wiese | Report spam
Hallo,

welche Probleme gibt es, wenn Programme nicht registriert (ohne Eintrag
in Registry) in den verschiedenen Windows Versionen laufen?
Zur Zeit verwende ich aus
http://portableapps.com/de vor allem Browser, E-Mail Programme und
Office Anwendungen, wobei ich vor allem die leichte Datensicherung und
Mitnahme auf andere Computer schàtze
und
http://www.liberkey.com/ vor allem Programme für seltener nötige
Aufgaben (z.B. Problembehebung).
Der externe oder interne Speicherbedarf (z.B. auf C) hàlt sich in
Grenzen wie beispielsweise von Filmen oder Bildern und spielt so heute
kaum noch eine Rolle.

Im Task-Manager habe ich festgestellt, dass für die portablen Programme
etwas zusàtzlicher Speicher benötigt wird. Die Startzeit ist auch etwas
größer, aber dann laufen die Programme wie registrierte. Gibt es
sonstige Bedenken gegen die Verwendung portabler Programmpakete oder
werden diese von den Vorteilen der leichten Aktualisierungsmöglichkeiten
und Übertragbarkeit aufgewogen?

MfG
Lothar W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
18/10/2011 - 12:52 | Warnen spam
Lothar Wiese:

welche Probleme gibt es, wenn Programme nicht registriert (ohne Eintrag
in Registry) in den verschiedenen Windows Versionen laufen?



Ich wüsste nicht, welche Probleme durch die Portabilitàt enstehen sollten,
im Gegenteil, solche Programme dürften grundsàtzlich weniger Probleme
mit sich bringen.

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen