Vorbereitung zum Umzug

04/07/2010 - 15:53 von Peter Fleischer | Report spam
Hi alle noch Verbiebenen :-)

Ausgehend von der Diskussion in de.admin.news.groups habe ich mal einen
Vorschlag zur Anforderung zur Einrichtung einer Newsgroup vorbereitet. Ich
habe diesen RfD noch nicht eingereicht und erwarte erst einmal hier
Meinungen zur Anpassung dieses RfD. Nach der Einreichung ist dann mit
Diskussionen vor allem gegen die Einordnung in de.comp.lang.* zu rechnen.

Viele Gruesse

Peter




1. RfD (Request for Discussion)
zur Einrichtung der Gruppe

de.comp.lang.vb.net Visual Basic ab Version 7 (VB.NET)
de.comp.lang.vb.misc Visual Basic Auspràgungen, für die es keine eigene
Newsgroup gibt (z.B. VBScript, VBA)


Status
~~~~~~

Die Gruppe ist unmoderiert.


Charta
~~~~~~

Thema der Gruppe de.comp.lang.vb.net ist die Nutzung Programmiersprache
VisualBasic in allen Versionen ab der Version 7 (VB.NET) zu Erstellung von
Anwendungen für alle unterstützten Plattformen und Umgebungsbedingungen. Zu
den Plattformen zàhlen die Betriebssysteme, für die es
.NET-Laufzeitumgebungen (Frameworks) gibt. Zu den Umgebungsbedingungen
zàhlen alle Versionen der Laufzeitumgebungen (.NET-Framework), unterstützte
Oberflàchen (z.B. Windows GUI, WPF), weitere von VisualBasic ab Version 7
unterstützte Technologien (z.B. WCF, COM/DCOM/ActiveX-Interop, ASP.NET,
ADO.NET). Die Diskussion über die Anwendung von Tools zur Bearbeitung von
Visual Basic-Programmcode (aller Anbieter) ist willkommen, soweit keine
explizite Gruppe dafür existiert.

In der Gruppe de.comp.lang.vb.misc werden alle Fragen zur Nutzung von Visual
Basic behandelt, für die es keine eigene Newsgroup gibt und die nicht die
Fragen zur Nutzung von VB.NET betreffen.

Hintergrund
~~~~~~~~~~~

Nach kurzfristiger Ankündigung hat Microsoft die Gruppen unter microsoft.*
einschließlich der Newsgroup microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb
geschlossen und für Diskussionen zu VB.NET Web-Foren, die über WebServices
und unterschiedlichen Versionen von im Client zu installierenden
NNTP-Brücken auch mit Newsreadern bearbeitet werden. Erste Erfahrungen damit
zeigen, dass die Einfachkeit und Effektivitàt eines News-Servers nicht
erreicht werden.

Die absolute Mehrheit der bisherigen, an einer Fortsetzung interessierten
Teilnehmer in microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb bevorzugen
eine NNTP-basierte Gruppe. In der Gruppe hat diesbezüglich bereits eine
Diskussion stattgefunden. Viele der Regulars haben erklàrt, dass sie ihr
Wissen aktiv einbringen werden, soweit das Thema VB.NET analog anderer
Sprachen (z.B. delphi, php) in de.comp.lang.* eine Heimat findet.

Abschaltet wurden gleichfalls die Microsoft Newsgroups
microsoft.public.de.word.vba für Fragen zu VBA unter Word. Fragen zu VBA
unter anderen Anwednungen (z.B. Office, AutoCad) wurden in der Vergangenheit
entweder in Office-Gruppen oder auch bei konkreten Bezug zur Sprache VB in
der auch geschlossenen Newsgroup microsoft.public.de.vb gestellt und
beantwortet.

Themeneinordnung
~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Einordnung der Gruppe ist im Allgemeinen an die der Delphi- und
PHP-Gruppen angelehnt, da beide Tools Ähnlichkeiten aufweisen. Unter anderem
sind das:

+ eine eigene Sprache mit proprietàrer Syntax
+ RAD Tools
+ eigene Frameworks (VB-Runtime bei VB, VCL bei Delphi)

Themenabgrenzung
~~~~~~~~~~~~~~~~

Unterschiedliche Auspràgungen von Visual Basic (VB bis Version 6, VBScript,
VBA) können trotz vergleichbarer Syntax nicht gemeinsam behandelt werden.
Grund ist vor allem die Tatsache, dass die unterschiedlichen Auspràgungen
unterschiedliche Compiler, unterschiedliche Dialekte und vor allem
unterschiedliche Laufzeitumgebungen nutzen.

VBScript definiert nur einen geringen Teil der Sprachelemente von
VisualBasic und steht im gleichen Verhàltnis Visual Basic bis Version 6 wie
JavaScript zu Java. Zwischen VBScript und VB.NET gibt es wegen der
unterschiedlichen Laufzeitumgebungen in der Nutzung nur wenig
Gemeinsamkeiten.

Unter VBA-Anwendungen sind Programme zusammengefasst, die sich zwar mit VB
bis zur Version 6 einen gemeinsamen Namens- und Sprachraum teilen, aber in
Anwendungessystemen eingebettet sind(z.B. Office, AutoCad).
VB.NET-Anwendungen sind autarke Lösungen, die beispielsweise über
COM-Interop andere Anwendungen (z.B. Office, AutoCad) fernsteuern können.
VBA- und VB.NET-Anwendungen sind auch wegen der unterschiedlichen
Laufzeitumgebung nicht vergleichbar und demnach auch nicht ohne grundlegende
Verànderungen portierbar.

Weiterführendes
~~~~~~~~~~~~~~~

Die in VB.NET unterstützte Syntax erlaubt eine durchgàngige
objektorientierte Programmierung, bei der vor allem Typen aus der
Laufzeitumgebung, dem .NET-Framework genutzt werden. Die Laufzeitumgebung
(.NET-Framework) gibt es in unterschiedlichen Versionen für unterschiedliche
Plattformen.

Traffic
~~~~~~~

??? Hat das jemand aufbereitet für
microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb?


Proponenten
~~~~~~~~~~~

+ Peter Fleischer
+ ??? wer macht noch mit?


Pointer
~~~~~~~

Nach dem Erscheinen dieses RfD werden Pointer in folgende Newsgroups
gepostet:

+ microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb
+ microsoft.public.de.word.vba
+ Msdn.de-DE.visualbasicde
+ Msdn.de-DE.vbasicexpresseditionde
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
04/07/2010 - 16:01 | Warnen spam
Am 04.07.2010 15:53, schrieb Peter Fleischer:
Hi alle noch Verbiebenen :-)

Ausgehend von der Diskussion in de.admin.news.groups habe ich mal einen
Vorschlag zur Anforderung zur Einrichtung einer Newsgroup vorbereitet. Ich
habe diesen RfD noch nicht eingereicht und erwarte erst einmal hier
Meinungen zur Anpassung dieses RfD. Nach der Einreichung ist dann mit
Diskussionen vor allem gegen die Einordnung in de.comp.lang.* zu rechnen.



_Ich_ warte jetzt erst mal ab, was sich für vbclassic ergibt. Weil
dieses Trara habe ich nicht erwartet. Ich erwarte für VB.Net noch
weniger Traffic und Fürsprecher. Ich habe Zweifel, dass uns die
Rekultivierung der Usenet-Kultur gelingen wird (werde aber auch
nicht schon im Voraus die Segel streichen).

Dass Sprachen nicht unter dcl einzuordnen sind, will mir nicht in
den Kopf. Also wenn BASIC nicht eine _der_ "Weltsprachen" ist,
dann fress ich nen Sack Zement. Oder auch zwei.

Armin

Ähnliche fragen