Vorgehensweise - Firmware für OS-X auf iMac G3 installieren

24/12/2007 - 11:23 von Hein Lehmann | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen alten iMac G3/500 mit 384 Ram, auf den ich neuere
Firmware für die Installation für OS-X machen will. Er ist gebraucht
gekauft, ohne System, mit leerer Platte, er soll nur mit 9.* gelaufen sein.

Ich las, dass ich erst mal Mac OS 9.* drauf machen sollte, um dann damit
zu checken, ob die Firmware aktuell ist oder erneuert werden muss. Nur -
wenn ich meine 9.1 (Original) einlege und mit gedrückter "C" TAst den
Mac starte, zeigt er mich nicht das freundlich làchelnde Gesicht,
sondern das Fragezeichen. Was mache ich denn da falsch?

Ich habe dann mal (u Hardware-Defekte auszuschließen) kubuntu für G3
drauf installiert - das ging gut, sieht auch sehr gut aus.

Und dann las ich, man kann ruhig die 1.ste Install-CD mit Tiger einlegen
und anfangen zu installieren - es würde die Firmware gecheckt und falls
nötig von der Tiger - Install-CD aus erneuert. Stimmt das?

Gibt es eine andere Vorgehensweise um die Firmware zu erneuern?V

Ich bin ein bisschen skeptisch, seit ich gelesen habe, dass mache so
ihren iMac für immer geschrotte haben .. ;-)

Grüße, Hein
 

Lesen sie die antworten

#1 deaf_null
24/12/2007 - 13:26 | Warnen spam
Hein Lehmann wrote:

Und dann las ich, man kann ruhig die 1.ste Install-CD mit Tiger einlegen
und anfangen zu installieren - es würde die Firmware gecheckt und falls
nötig von der Tiger - Install-CD aus erneuert. Stimmt das?



IIRC ging es bis Panther (10.3) nur über den OS-9-Umweg.
Mit Tiger habe ich da keinerlei Erfahrungen.
Den würde ich auf so einer alten Maschine auch nicht installieren
wollen.


Gerhard

Ähnliche fragen