Vorherigen Wert in Textbox

21/08/2008 - 12:10 von Hans Peters | Report spam
Hallo NG,
irgendwie blick ich's nicht.

Ich Versuche in einem ungebundenem Textfeld per Ereignis 'BeforeUpdate'
herauszubekommen, ob der vorherige Wert ein realer Wert war, oder NULL,
da ich abhàngig davon andere Steuerelemente sperren oder freigeben muss:

Private Sub Textfeld_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
If Not IsNull(Me!Textfeld.OldValue) Then
'Tu was
Else
Tu was anderes
EndIf
End Sub

Aber schon beim Betreten der Prozedur sind .Value und .OldValue
identisch. Bin ich im falschem Ereignis oder habe ich die falsche
Methode?

Gruß

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
21/08/2008 - 12:19 | Warnen spam
Hallo Hans
Hans Peters wrote:

Ich Versuche in einem ungebundenem Textfeld per Ereignis 'BeforeUpdate'
herauszubekommen, ob der vorherige Wert ein realer Wert war, oder NULL,
da ich abhàngig davon andere Steuerelemente sperren oder freigeben muss:

Private Sub Textfeld_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
If Not IsNull(Me!Textfeld.OldValue) Then
'Tu was
Else
Tu was anderes
EndIf
End Sub



DA es ein ungebundenes Feld ist, wird OldValue nicht gefüllt sein. OldValue
ist nàmlich der Wert, den das Feld hatte, als der Record, der hinter dem
Formular liegt, eingelesen wurde. Da es ein ungebundenes Feld ist, kann es
also gar keinen Wert drin haben.
Wenn es ein berechnetes Feld ist, kannst Du die Eingabe mit der
Ursprünglichen Berechnung vergleichen. Alternativ kannst Du beim
Form_Current oder dort, wo Du den ungebundenen Wert in das Formular
reinschreibst, Dir diesen noch in einer Variablen merken, damit Du diesen
spàter vergleichen kannst.

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen