Vorschlag für die Wortliste: Standardausgabe und Standardfehlerausgabe -> StdAusg und StdFehl

20/03/2014 - 21:50 von Pfannenstein Erik | Report spam

Hallo zusammen,

im Zuge der àœbersetzung des Nova-Fehlerkatalogs hab ich mir à¼berlegt, wie man
das »Standardausgabe« und »Standardfehlerausgabe« so eindampfen kann, dass was
Konkurrenzfà¤higes zu »stout« und »stderr« herauskommt. Anlass fà¼r diese
àœberlegungen waren Bildschirmtexte wie


"CLI output:"
" stdout: %(out)s"
" stderr: %(err)s"



fà¼r die mir »Standardausgabe« und »Standardfehlerausgabe« als àœbersetzungen
einfach zu lang und auch zu unà¼bersichtlich sind (fà¼r einen schnellen Blick).
Also hab ich mir Folgendes ausgedacht:


"CLI-Ausgabe:"
" Std-Ausg: %(out)s"
" Std-Fehl: %(err)s"



Die sind zwar stolze zwei Zeichen là¤nger als die englischen Vorlagen, aber
ebenso kompakt und ebenso gut auseinander zu halten. Daher schlage ich vor,
die beiden Abkà¼rzungen auch gleich in die Wortliste zu à¼bernehmen.

Eure Meinungen?

GrueàŸe
Erik

Linux User: 499744
Linux Machine: 434256

No need to CC me ;)
I do NOT accept HTML e-mails!




To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: https://lists.debian.org/1862645.ebodAO1pv5@rostbraun
 

Lesen sie die antworten

#1 Simon Bienlein
21/03/2014 - 00:20 | Warnen spam
Hallo Erik,

von mir eine fixe Antwort:
Ich stimme mit Ja und befürworte deinen Vorschlag.

Groovige Grüße aus Nürnberg, Simon

Am 20.03.2014 21:19, schrieb Pfannenstein Erik:
Hallo zusammen,

im Zuge der Übersetzung des Nova-Fehlerkatalogs hab ich mir überlegt, wie man
das »Standardausgabe« und »Standardfehlerausgabe« so eindampfen kann, dass was
Konkurrenzfàhiges zu »stout« und »stderr« herauskommt. Anlass für diese
Überlegungen waren Bildschirmtexte wie

"CLI output:"
" stdout: %(out)s"
" stderr: %(err)s"



für die mir »Standardausgabe« und »Standardfehlerausgabe« als Übersetzungen
einfach zu lang und auch zu unübersichtlich sind (für einen schnellen Blick).
Also hab ich mir Folgendes ausgedacht:

"CLI-Ausgabe:"
" Std-Ausg: %(out)s"
" Std-Fehl: %(err)s"



Die sind zwar stolze zwei Zeichen lànger als die englischen Vorlagen, aber
ebenso kompakt und ebenso gut auseinander zu halten. Daher schlage ich vor,
die beiden Abkürzungen auch gleich in die Wortliste zu übernehmen.

Eure Meinungen?

Grueße
Erik





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen