Vorschlag gesucht....

02/06/2014 - 07:36 von yippie | Report spam
Was wàre denn z.Zt. die optimale Lösung für einen "fertigen" Spiele PC
(Tower) um die 800 Euro plus Monitor. Budget gesamt ca. 1000 Euro.

Einige Links würden mir genügen, da ich diese dann zur Auswahl weiter gebe.
Selbstbau kommt nicht infrage, d.h. der PC muss laufen incl. BS (Windows),
ansonsten evtl. Probleme bei mir hàngen bleiben.

Da ich selbst nicht spiele habe ich somit keine Vorstellung auf was es dabei
ankommt und welcher Monitor (er sprach sogar von 2, die er spàter dazu
nutzen möchte) dafür infrage kommt.

Danke :-). auf welche Komponenten soll hier besonders viel Wert gelegt
werden und was kann man spàter wegen aktuellen monetàren Engpass nachrüsten
ohne vorhandenes wegwerfen zu müssen.

Gruss Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
02/06/2014 - 12:43 | Warnen spam
Hallo,

ich fang' mal an...

Am 02.06.2014 07:36, schrieb Peter Eggebrecht:

Was wàre denn z.Zt. die optimale Lösung für einen "fertigen" Spiele PC
(Tower) um die 800 Euro plus Monitor. Budget gesamt ca. 1000 Euro.

Einige Links würden mir genügen, da ich diese dann zur Auswahl weiter gebe.
Selbstbau kommt nicht infrage, d.h. der PC muss laufen incl. BS (Windows),
ansonsten evtl. Probleme bei mir hàngen bleiben.

Da ich selbst nicht spiele habe ich somit keine Vorstellung auf was es dabei
ankommt und welcher Monitor (er sprach sogar von 2, die er spàter dazu
nutzen möchte) dafür infrage kommt.

Danke :-). auf welche Komponenten soll hier besonders viel Wert gelegt
werden und was kann man spàter wegen aktuellen monetàren Engpass nachrüsten
ohne vorhandenes wegwerfen zu müssen.

Gruss Peter




Worauf man unbedingt achten solle:
IMO...
Grafikkarte > Stromverbrauch vs. Leistung

<http://www.pc-erfahrung.de/grafikka...e.html>

Dort kann man z. Bsp. nach max. Stromabnahme filtern.
Mein pers. Favorit ist derzeit die GTX-750-ti.

Stromverbrauch vs. Leistung gilt IMO auch für den Prozessor.
IdR reicht ein i5 (mittlerweile 4. Generation).
Der hat auch eine etwas geringere Stromabnahme als ein i7.
Irgendwas um 3 oder 3,5 GHz sollten es IMO sein.

<http://www.pc-erfahrung.de/prozesso...e.html>

8 GB RAM

'Ne SSD und IMO von Samsung...

Dazu dann ein passendes Mainboard...

Über eine Suchmaschine kann man per 'PC zusammenstellen' Anbieter
finden, und/oder du kannst in einem PC-Laden "um's Eck" schauen.

Beim Monitor sollte, zum Budget, ein TN-Panel reichen...1920*1200, 24" (?).
Da wirste wohl ein bisschen suchen müssen. Wichtig ist, IMO, das er ein
homogenes Bild hat, also keine Lichthöfe. Schnell sind TN-Panele alle,
da muss sich keine Sorgen machen.
Farbwiedergabe ist IMO subjektiv.
Bei Tom's Hardware kann man Tests finden, und bei Prad.de...
Auch kann man bei einem TN-Panel durchaus mal bei MediaMarkt
reinschauen, da die so was hauptsàchlich führen.

Mit angegebener Grafikkarte, Prozesor müsste man eigentlich die nàchsten
Jahre schon mal "Ruhe" haben...
Mein Rechner ist ein i5-3450, AMD HD-7770, SSD Samsung-830er-Serie, 8 GB
RAM und damit bin ich immer noch recht gut dabei mit den Spielen.

Ich hoffe, du kannst damit schon mal was anfangen...

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis

Ähnliche fragen