Vorsicht bei Postbank-direkt mittels Firefox

24/08/2008 - 13:47 von Manfred Dechandt | Report spam
Hallo Newsgroup,
aus Anlass des Vorpostings (Stephan Taube) hier mal eine Warnung vor der
Benutzung des Firefox beim Internetbanking. Sowohl die Postbank-Direkt-, als
auch die Deutsche Bank-Seite trennen nach dem ordnungsgemàssen Auslogging
nicht die Verbindung. Nach dem Weitersurfen werden bei mehrfacher Betàtigung
der Returntaste die Seiten ohne Eingabe der Nutzerdaten (Kennwort und
Konto-Nr.)vollstàndig wieder hergestellt!!!
Der Fehler ist beiden Banken bekannt und es wird lt. Supportangaben
"fieberhaft" an der Beseitigung gearbeitet. Beim Internetexplorer tritt der
Fehler übrigens nicht auf.

Grüsse aus Berlin
Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian R Nabein
24/08/2008 - 14:00 | Warnen spam
Hallo!

Benutzung des Firefox beim Internetbanking. Sowohl die Postbank-Direkt-,
als auch die Deutsche Bank-Seite trennen nach dem ordnungsgemàssen
Auslogging nicht die Verbindung. Nach dem Weitersurfen werden bei
mehrfacher Betàtigung der Returntaste die Seiten ohne Eingabe der
Nutzerdaten (Kennwort und Konto-Nr.)vollstàndig wieder hergestellt!!!



Oh, interessant und bei den Banken bestimmt nicht erst seit kurzem bekannt.
Wie ist es, wenn man das betreffende Fenster bzw. Registerkarte schließt?


CU
Christian
Die Money99-Page
http://www.money99.de.tf oder
http://home.arcor.de/crnabein/money99

Newsletter
http://www.domeus.de/groups/hbcifm99

Ähnliche fragen