Vorsicht mit Netgear GS108T

20/12/2007 - 00:14 von Fritz Chwolka | Report spam
Hallo...
Ich habe mir einen netgear GS108T switch zugelegt. Den GS108 habe ich
schon, aber der neue, konfigurierbarem GS108T kann unter anderem:
http://www.netgear.de/Produkte/Swit...index.html

# Port Trunking
# Virtual Local Area Network (VLAN)

Der GS108 ist ein nicht konfigurierbarer Switch
http://www.netgear.de/Produkte/Swit...index.html


V O R S I C H T
Hiermit moechte ich Anwender warnen welche mit OS/2 und netbios ooder
Netbios over TCP/ IP auf das Netz zugreifen.
Folgendes habe ich verifiziert und auch an Netgear gemeldet:

Mit OS/2 -> GS108T -> computer bricht der Datentransfer zsammen.

Rechner:
W2k - Intel pro1000 - AM2X/3800
IBM OS/2(ECS) - Intel-Pro1000 - P4/2800
aktuelle Fixes auf beiden Rechnern

Protokoll: TCP/IP und Netbios

Datentransfer mit >GS108T< mangelhaft da:
W2K -> OS/2 30MBs
os/2 -> W2K 500kBs und bricht ab

datentransfer mit >GS108< bestens da:
W2K -> OS/2 27MBs
os/2 -> W2K 27MBs

Diese Fehlfunktion des GS108T ist nicht akzeptabel. Mehrfache direkte
Test haben das schlechte Ergebniss des GS108T bestaetigt.
Servicenummer:6244081

Greetings

Fritz Chwolka
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
20/12/2007 - 22:15 | Warnen spam
Am Thu, 20 Dec 2007 00:14:09 +0100 schrieb Fritz Chwolka:

Hiermit moechte ich Anwender warnen welche mit OS/2 und netbios ooder
Netbios over TCP/ IP auf das Netz zugreifen.
Folgendes habe ich verifiziert und auch an Netgear gemeldet:



Und was hat Netgear gesagt?

Mit OS/2 -> GS108T -> computer bricht der Datentransfer zsammen.



Da das Ding managementfàhig ist, werden da irgendwelche Portfehler
angezeigt? Hast du das Teil mal auf Defaultwerte zurückgesetzt?

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen