Vorteil von Mozbackup gegenüber "normalem" backup?

17/03/2009 - 10:06 von Stefan Nowak | Report spam
Vorgeschichte zu meiner Frage im Betreff:

Vor einier Woche hab ich mir offline mal ein Flashvideo angekuckt und
nebenbei hatte ich noch den FF(3.0.7)an. Und es ist einer der seltenen
Fàlle eingetreten, dass nicht nur der Player, sondern das ganze WinXP
abgestürzt ist.
Nach dem Rebooten hat sich der FF zwar noch starten lassen, hat aber
unglablich lange gebraucht und dann ist im Laufenden Programm nix mehr
gegangen, nix mehr anklickbar etc... Der FF ist nach dem Start immer
gleich "eingefroren".

Neues Profil angelegt => alles funktioniert tadellos.

Daraufhin hab ich versucht, mein mit mozbackup gesichertes Profil wieder
einzuspielen => FF friert wieder sofort ein.
Gottseidank hatte ich den Profilordner auch noch zur Sicherheit per Hand
gesichert, und siehe da, das hàndische Reinkopieren des gesicherten
Profils funktioniert, alles geht wieder!

Langer Rede kurzer Sinn: Was bringt mir mozbackup (ausser einen gewissen
Platzvorteil wegen der Komprimierung), wenn es manchmal im Notfall die
alte Sicherung nicht so wiederherstellen kann, dass der FF wieder làuft?
Ist so gesehen eine hàndische Sicherung nicht _immer_ sinnvoller?

Stefan, der jetzt tàglich all seine wichtigen Daten (auch die Profile)
mit Traybackup inkrementell sichert...
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Grage
17/03/2009 - 11:28 | Warnen spam
Stefan Nowak meinte:

Langer Rede kurzer Sinn: Was bringt mir mozbackup (ausser einen gewissen
Platzvorteil wegen der Komprimierung),



Es gibt Leute, denen ist es zu kompliziert, den Profilordner zu finden/zu
kopieren.

Stefan, der jetzt tàglich all seine wichtigen Daten (auch die Profile)
mit Traybackup inkrementell sichert...



Seit Jahren "rare" ich meine Profile alle paar Wochen. Probleme beim
Wiederherstellen gibt's dabei natürlich keine...

bye,
Sascha

Ähnliche fragen