voxeljet baut Produktangebot mit Vorstellung des industriellen 3D-Druckers VX2000 auf der Euromold aus

03/12/2013 - 19:05 von Business Wire

voxeljet baut Produktangebot mit Vorstellung des industriellen 3D-Druckers VX2000 auf der Euromold ausDer VX2000 ist der größte 3D-Drucker, der je auf der Euromold vorgestellt wurde.

voxeljet baut Produktangebot mit Vorstellung des industriellen 3D-Druckers VX2000 auf der Euromold aus

Die voxeljet AG (NYSE: VJET), ein führender Anbieter von ultraschnellen 3D-Großformatdruckern und Dienstleistungen für die Fertigung auf Abruf von Formen und Modellen für Industrie- und Gewerbekunden, hat heute die Einführung des neuesten Druckers im Gesamtsortiment großer industrietauglicher 3D-Großformatdrucker, den VX2000, bekannt gegeben. Der neue Drucker wird erstmals auf der Euromold vorgeführt, der weltweit führenden Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung, die vom 3. bis 6. Dezember 2013 in Frankfurt stattfindet.

3D printer VX2000 (Photo: Business Wire)

3D printer VX2000 (Photo: Business Wire)

Der VX2000 ist mit einem Bauraum von zwei Kubikmetern ausgestattet. Dies macht ihn zu einer der größten kommerziell erhältlichen 3D-Druckplattformen auf dem Markt und er ist damit der größte Drucker, der je auf der Euromold vorgestellt wurde. Das große Bauformat des VX2000 ist für eine Reihe von Anwendungen in der Automobil- bzw. Luftfahrtindustrie, in Gießereien, bei Pumpenherstellern und in der Gerätebauindustrie geeignet.

„Der VX2000 schließt die erhebliche Lücke zwischen dem VX1000 mit einem Bauraum von 0,3 Kubikmetern und dem VX4000 mit einem Bauraum von acht Kubikmetern. Wir bieten nun ein ausgewogenes Produktspektrum an, das es uns ermöglicht, unsere Kunden mit einem industrietauglichen 3D-Drucker für jeden denkbaren Einsatzbereich ausstatten zu können”, sagte Dr. Ingo Ederer, Geschäftsführer von voxeljet.

Der neue Industriedrucker kann mit allen Partikelmaterialien verwendet werden, die voxeljet derzeit anbietet. Er vereint Höchstleistung mit einem sehr großen Bauraum und ermöglicht den Anwendern damit maximale Flexibilität. Der Bauraum von 2060 x 1060 x 1000 mm erlaubt den Kunden von voxeljet nun die wirtschaftliche Herstellung großer Einzelformen, lässt sich aber je nach Anforderung auch für Kleinserien nutzen.

Die Technologie von voxeljet bietet erhebliche Vorteile bei der Herstellung von komplexen Kernen und Teilen, deren Produktion aufgrund ihrer komplizierten Geometrie mithilfe von herkömmlichen Kernherstellungsmethoden schwierig ist. So kann der VX2000 beispielsweise die beeindruckende Zahl von 216 Wassermantelkernen mit Maßen von 490 x 210 x 80 mm in einer Jobbox in rund zwei Tagen im Standardbetrieb drucken. Ein weiteres Beispiel ist die Herstellung komplexer mechanischer Teile für die Pumpenindustrie. Der Bauraum des VX2000 kann die großformatigen Formen für vier Francis-Laufräder mit den Maßen 980 x 980 x 490 mm mit Leichtigkeit aufnehmen.

Der VX2000 erreicht eine sehr hohe Leistung, indem das Material mit einem Hochleistungs-Tintenstrahlkopf mit bis zu 13.280 Düsen und einer Auflösung von bis zu 600 dpi, je nach Anwendung, bearbeitet wird. Die in einem Durchlauf aufgebrachte Schichtstärke beträgt zwischen 100 und 400 Mikrometern und die Druckbreite liegt bei 564 Millimetern. Das Druckvolumen beträgt 45 Liter pro Stunde. Das bedeutet, dass der VX2000 doppelt so schnell ist wie der bekannte Hochleistungsdrucker VX1000 und dabei ein beeindruckendes Maß an Präzision bietet.

Das VX2000-System ist 4,9 Meter lang und 2,6 Meter breit und im Lieferumfang enthalten ist ein integriertes Materialversorgungssystem. Ähnlich wie alle anderen Maschinen von voxeljet ist der VX2000 für den robusten industriellen Einsatz ausgelegt, bei dem rund um die Uhr eine Leistung von hoher Qualität erforderlich ist. Die Plattform wird in solchen Umgebungen zur Produkt der Wahl, in denen ein effizienter und nachhaltiger Betrieb ebenso wichtig ist wie eine überdurchschnittliche Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Maschine.

Weitere Informationen zum VX2000 finden Sie unter: http://www.voxeljet.de/en/systems/3d-druckervx2000/

Über voxeljet

voxeljet ist ein führender Anbieter von ultraschnellen 3D-Großformatdruckern und Dienstleistungen für die On-Demand-Fertigung von Formen und Modellen für Industrie- und Gewerbekunden. Die 3D-Drucker des Unternehmens basieren auf einer pulverbindenden, additiven Fertigungstechnologie, um Bauteile aus diversen Materialzusammensetzungen zu produzieren, die Partikelmaterialien und spezielle chemische Bindemittel enthalten. Das Unternehmen stellt seine 3D-Drucker und Dienstleistungen für die On-Demand-Fertigung von Formen und Modellen für Industrie- und Gewerbekunden aus diversen Branchen bereit, darunter Automobil, Luftfahrt, Film- und Unterhaltung, Kunst und Architektur, Maschinenbau und Verbraucherprodukte. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.voxeljet.de/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

voxeljet:
Stefanie Riker, +49 821 7483 440
stefanie.riker@voxeljet.de
Investor Relations:
Anthony Gerstein, 646-277-1251
anthony.gerstein@icrinc.com
Medien:
Phil Denning, 203-682-8246
phil.denning@icrinc.com


Source(s) : voxeljet AG

Schreiben Sie einen Kommentar