VPN mit PPTP WinXP und Bintec x3200 ist sehr langsam

06/10/2007 - 22:36 von Merkle Viktor | Report spam
==Hallo zusammen,

ich habe eine VPN-Verbindung zwischen WinXP und einen Bintec X3200 (PPTP)
aufgebaut.
Soweit sogut, aber die Verbindung ist sehr,sehr langsam. Auf eine Seite ist
DSL mit 384kBit/s
und auf die andere DSL mit 16000kBit/s. Standortentfernung ca. 15kM
Luftlinie.

Für eine Datei mit 315KB zum kopieren brauche ich ca. 40 sek.
Pingzeiten vom WinXP zum Router sind zw. 130 und 150ms.
Hat jemand eine Idee wie ich die Geschwindigkeit erhöhen kann?
Für jeden Tipp bin ich dankbar.

Gruß
==
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
08/10/2007 - 15:56 | Warnen spam
Hallo Viktor,

"Merkle Viktor" schrieb im Newsbeitrag
news:
ich habe eine VPN-Verbindung zwischen WinXP und einen Bintec X3200


(PPTP)
aufgebaut.
Soweit sogut, aber die Verbindung ist sehr,sehr langsam. Auf eine


Seite ist
DSL mit 384kBit/s
und auf die andere DSL mit 16000kBit/s. Standortentfernung ca. 15kM
Luftlinie.

Für eine Datei mit 315KB zum kopieren brauche ich ca. 40 sek.
Pingzeiten vom WinXP zum Router sind zw. 130 und 150ms.
Hat jemand eine Idee wie ich die Geschwindigkeit erhöhen kann?
Für jeden Tipp bin ich dankbar.



von wo nach wo kopierst Du? Auf welcher Seite ist die Verbindung mit
384 kB/s? Wie hoch ist beim 384er die Upload-Geschwindigkeit? Wenn Du
vom Anschluss mit 384 kB/s zum anderen kopierst und da nur eine
Upload-Geschwindigkeit von <8 kB/s hast, kann das schon hinkommen
mit der Zeit.
Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen