VPN Problem mit MBP

08/10/2007 - 20:00 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

ich spiele hier gerade ein wenig mit einer SonicWall Pro 230 rum.

Auf der Kiste habe ich VPN aktiviert und ich kann von Windows her
mittels dem SonicWall Global VPN Client und vom Mac her mittels VPN
Tracker (Demo) eine VPN-Verbindung mit der Box aufbauen.

Hinter der Sonicwall habe ich ein Notebook unter Win 2k und ein Macbook
Pro unter OS X 4.10.
"Vor" der Sonicwall hàngen mein Win 2k Tower und ein G5 unter X 4.10.

Nach erfolgreichem Verbindungsaufbau mit der Sonicwall kann ich sowohl
von der Dose als auch vom G5 das Win2k Notebook anpingen, Shares
verbinden oder Webseiten auf dem IIS öffnen.

Auf dem Macbook kann ich nichts von alledem.
Probiere ich es aber vom Windows Notebook aus, funktioniert es.
Sowohl Webseiten, als auch shares und ping.

Auf der Sonicwall habe ich die Public LAN Server deaktiviert, man sollte
also jeden Rechner mit seiner lokalen IP-Adresse ansprechen können...
Bei einem XP-Notebook, dass ich testhalber ins Netz hinte der Sonicwall
gehàngt habe, funktionierte das auch - nur beim MacBook Pro nicht...

Any hints?`

Danke

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet.NOSPAM
09/10/2007 - 09:00 | Warnen spam
Hat sich erledigt ;-)

Die (virtuelle) NEtzwerkkarte von parallels war im gleiche Subnetz wie
die Rechner jenseits der Sonic-Wall...

Jetzt klappt es

Ciao

dirk

Ähnliche fragen