VPN

19/06/2008 - 15:24 von frank | Report spam
Hallo zusammen,
eine Frage an die Expterten.
Ich habe mehrere Notebooks die sich per VPN einwàhlen. Das
funktioniert auch. Ob über DSL oder UMTS.
Anschließend werden automatisch Netzlaufwerke verbunden. Das
funktioniert auch noch.
Wenn ich jetzt im Windows Explorer arbeiten möchte, um Dateien zu
öffen etc. ist der Explorer màchtig langsam.
Hat jemand eine Idee ob man das irgendwie beschleunigen kann? Hàngt
das mit dem SMB Protokoll zusammen?
Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
19/06/2008 - 15:50 | Warnen spam
schrieb:

Hallo Frank,

Ich habe mehrere Notebooks die sich per VPN einwàhlen. Das
funktioniert auch. Ob über DSL oder UMTS.
Anschließend werden automatisch Netzlaufwerke verbunden. Das
funktioniert auch noch.
Wenn ich jetzt im Windows Explorer arbeiten möchte, um Dateien zu
öffen etc. ist der Explorer màchtig langsam.



Für den ersten Versuch:

Start, Ausführen, regedit

HKeyLocalMachine\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\RemoteComputer\NameSpace\
{D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF} löschen.

Dieses stellt die Suche nach geplanten Task im Netzwerk
ab, und beschleunigt so den Zugriff auf Netzwerkordner.

Und
Systemsteuerung, Verwaltung, Dienste. Den Dienst "WebClient" deaktivieren.

Das verhindert Verbindungsversuche über Port 80, die vermutlich in die
Firewall laufen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen