VPN-Verbindung nicht möglich, Routing und RAS konfiguriert sich fa

21/06/2010 - 13:41 von JennyFrank | Report spam
Hallo liebes SBS-Forum!

Eine Frage vorab, um nichts zu versàumen:

Wird dieses Forum eingestellt, gibt es dann eine brauchbare Alternative?
In den vergangenen Wochen war das deutsche Forum nicht zu erreichen! Woran
lag das?

Nun zum Problem:

Wir haben zwei SBS-Server 2003 Premium an unterschiedlichen Standorten im
Einsatz. Bei einem Server musste nun die interne Netzwerkkarte ausgetauscht
werden. Wir sind uns sicher, richtig vorgegangen zu sein, aber seit diesem
Moment funktioniert die VPN-Einwahl nicht mehr.

Wir haben alle IP-Reparaturen, VPN und RAS-Reparaturen durchgeführt. Kein
Erfolg.

Am defekten Server erhalten wir bei einem VPN-Einwahlversuch den
RemoteAccess-fehler 20050, beim Starten von RAS den Fehler 20013.

Den Fehler 20013 können wir uns überhaupt nicht erklàren: "das an Anschluss
"Com1" angeschlossenen DFÜ-Geràt funktioniert nicht".

Es ist kein Modem angeschlossen. Wie bekommen wir diesen Fehler weg?


Beim zweiten, ausschlaggebenden Fehler 20050 haben wir alle Artikel zum
Thema durchgearbeitet. Ohne Erfolg.

Aus dem Vergleich zum RAS des funktionierenden Servers sehen wir folgenden
Unterschied:

In der MMC des RAS gibt es bei IP-Routing - Allgemein einen
Schnittstelleneintrag "Intern". Dort ist im Gegensatz zum funktionierenden
Server keine IP-Adresse verfügbar und eingetragen. Der Verwaltungsstatus ist
unbekannt.

Wir vermuten also eine Störung der DHCP-IP-Vergabe, worauf auch der Fehler
20050 hinzuweisen scheint.
Allerdings haben wir alles untersucht und wissen jetzt nicht mehr weiter!

Danke für Eure Hilfe!

JF
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
23/06/2010 - 13:35 | Warnen spam
Hi Jenny,

Eine Frage vorab, um nichts zu versàumen:

Wird dieses Forum eingestellt, gibt es dann eine brauchbare Alternative?
In den vergangenen Wochen war das deutsche Forum nicht zu erreichen! Woran
lag das?



Bitte zukünftige Fragen ins passende Forum stellen, da diese Newsgroup bald
eingestellt und evtl. deswegen keine Antwort mehr gelesen werden können.

Windows Small Business Server Forum
http://social.technet.microsoft.com...de/threads


Nun zum Problem:

Wir haben zwei SBS-Server 2003 Premium an unterschiedlichen Standorten im
Einsatz. Bei einem Server musste nun die interne Netzwerkkarte
ausgetauscht
werden. Wir sind uns sicher, richtig vorgegangen zu sein, aber seit diesem
Moment funktioniert die VPN-Einwahl nicht mehr.

Wir haben alle IP-Reparaturen, VPN und RAS-Reparaturen durchgeführt. Kein
Erfolg.



Bei einem Netzwerkkartentausch ist ein nachgeschaltetes, erneutes und
erfolgreiches Ausführen des CEICW (<- Suchmaschine anwerfen) angeraten

Ggf. Fehlerlog des selbigen auswerten:

C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Support\icwlog.txt


Am defekten Server erhalten wir bei einem VPN-Einwahlversuch den
RemoteAccess-fehler 20050, beim Starten von RAS den Fehler 20013.

Den Fehler 20013 können wir uns überhaupt nicht erklàren: "das an
Anschluss
"Com1" angeschlossenen DFÜ-Geràt funktioniert nicht".

Es ist kein Modem angeschlossen. Wie bekommen wir diesen Fehler weg?


Beim zweiten, ausschlaggebenden Fehler 20050 haben wir alle Artikel zum
Thema durchgearbeitet. Ohne Erfolg.

Aus dem Vergleich zum RAS des funktionierenden Servers sehen wir folgenden
Unterschied:

In der MMC des RAS gibt es bei IP-Routing - Allgemein einen
Schnittstelleneintrag "Intern". Dort ist im Gegensatz zum funktionierenden
Server keine IP-Adresse verfügbar und eingetragen. Der Verwaltungsstatus
ist
unbekannt.

Wir vermuten also eine Störung der DHCP-IP-Vergabe, worauf auch der Fehler
20050 hinzuweisen scheint.
Allerdings haben wir alles untersucht und wissen jetzt nicht mehr weiter!



Zu diesem Fehlverhalten kann ich aktuell nichts konkretes beitragen, da
unsere Kunden entweder auf Router Site2Site VPN umgestellt oder
Remote-Technologien wie RPCoverHTTPs und/oder RDP-Gateway umgestellt wurden.

Jedoch sollte mein Tipp von oben (Stichwort CEICW erneut ausführen und ggf.
Fehlerlog des selbigen auswerten) erst einmal ausgeführt werden.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen