VPN Verbindung zu 2 PC am gleichen Router aber wie?

02/06/2008 - 10:12 von Frank Mayer | Report spam
Hallo zusammen,

Ich habe hier einen WindowsVista Ultimate PC, mit dem ich auf einen
Windows 2000 und auf einen Windows Vista Home Premium PC zugreifen will.

Auf allen PC ist UltraVNC installiert.

Problem:
Da der Vista Home Premium und der Windows 2000 PC hinter dem gleichen
Router (Fritxbox) hàngen, weiß ich nicht wie ich undabhàngig beide PCs
anfahren kann. Mal den Vista Home mal den Win2000.

Im router habe ich die Ports 5800 und 5900 freigegeben
Jedoch kann ich diese nur für eine IP z.B 192.168.178.21 freigeben. Nun
komme ich nicht auf den Windows 200 PC da dieser die interne IP
192.168.178.20 hat.

Bei UltraVNC Viewer weiß ich nicht wie ich die Ports angeben, so dass
ich z.B. dem Win200 PC die Ports 5801 und 5901 freigeben würde.


Wàre um Hilfe echt sehr dankbar.

Gruß
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
03/06/2008 - 23:32 | Warnen spam
Am Mon, 2 Jun 2008 10:12:32 +0200 schrieb Frank Mayer:

Da der Vista Home Premium und der Windows 2000 PC hinter dem gleichen
Router (Fritxbox) hàngen, weiß ich nicht wie ich undabhàngig beide PCs
anfahren kann. Mal den Vista Home mal den Win2000.



Du musst im Router unterschiedliche Ports auf die beiden PCs weiterleiten.

Bei UltraVNC Viewer weiß ich nicht wie ich die Ports angeben, so dass
ich z.B. dem Win200 PC die Ports 5801 und 5901 freigeben würde.



Gib im VNC Viewer den Port halt einfach an, also z.B. 192.168.1.10:5801.

Wo hast du jetzt eine Frage zu Windows Vista? Und mit VPN hat das auch
nichts zu tun. Aber sinnvollerweise solltest du schauen, ob deine Fritzbox
sich als VPN Server betreiben làsst und du dich dann tatsàchlich über VPN
mit dem Netzwerk verbindest, um die VNC Verbindung dann über den Tunnel zu
nutzen.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen