VPN-VNC-Routingproblem

08/10/2013 - 07:44 von virk | Report spam
Wir können uns über VPN mit einigen Computern, die der Visualisierung
der von uns gebauten Anlagen dienen, verbinden. Bei einem aktuellen
Projekt geschieht das folgendermaßen:
- ein neues VPN-Interface PPTP einrichten
- Serverdaten und Rest eintragen
- Verbindung zum entfernten Rechner "machen"
- VNC-Server starten, Daten eintragen, "Return" und dann sehen wir den
anderen Rechner.

So weit, so gut. Jedoch gibt es das Problem, dass "Gesamten Datenverkehr
über die VPN-Verbindung senden" angeklickt sein muss, und unser Rechner
dann vom weiteren Internet abgekoppelt ist. Wenn wir das nicht
anklicken, kommt die Verbindung nicht zustande (Genaueres weiß ich das
gerade nicht)
Wer hat eine Idee, wie wir es einrichten können, dass die VPN-Verbindung
funktioniert und der Rechner weiterhin mit dem Rest des Internets
verbunden sein kann?
Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 dirk.kring
08/10/2013 - 11:20 | Warnen spam
Heiner Veelken wrote:



So weit, so gut. Jedoch gibt es das Problem, dass "Gesamten Datenverkehr
über die VPN-Verbindung senden" angeklickt sein muss, und unser Rechner
dann vom weiteren Internet abgekoppelt ist. Wenn wir das nicht
anklicken, kommt die Verbindung nicht zustande (Genaueres weiß ich das
gerade nicht)
Wer hat eine Idee, wie wir es einrichten können, dass die VPN-Verbindung
funktioniert und der Rechner weiterhin mit dem Rest des Internets
verbunden sein kann?



Das ist bei VPN das Default-Verhalten und sicher von den Admins des
Zielnetzwerkes aus Sicherheitsgründen auch so gewünscht.
Am einfachsten kannst du das àndern, in dem ihr einen Router in eurer
Firma zwischenschaltet, der die VPN Verbindung aufbaut und ihr eurem
Hauptrouter beibringt, das der Verkehr zum Zielnetz über den dezidierten
VPN-Router geht.
Ist nicht immer einfach, da hàufig intern die gleichen IP-Bereiche
verwendet werden.

Dirk Kring

Ähnliche fragen