vpnc und dns-eintrag in resolv.conf

09/10/2008 - 12:16 von Jakobus Schuerz | Report spam
Wenn ich mich mit vpnc mit dem Uni-netzwerk verbinde, dann ersetzt vpnc
die nameserver-eintrage in der resolv.conf.
Ich habe vpnc mit "Target-networks" gestartet, damit nur die
Verbindungen zur Uni über das tun-device laufen.

Aber der Eintrag des lokalen DNS aus meinem LAN daheim geht leider
verloren. Ich erreiche die Rechner nicht mehr mit deren hostnames.

Beende ich die vpn-Verbindung, werden die alten Eintràge in der
resolv-conf wieder hergestellt.

Wie kann ich vpnc beibringen, dass er den lokalen DNS-Server (die Info
dazu beziehe ich über dhcp, und das soll so bleiben) auch in der
resolv.conf stehen làsst?

lg jakob
a dirty mind is a joy forever
 

Lesen sie die antworten

#1 Mario BitKoenig Holbe
09/10/2008 - 12:18 | Warnen spam
Jakobus Schuerz wrote:
Wie kann ich vpnc beibringen, dass er den lokalen DNS-Server (die Info
dazu beziehe ich über dhcp, und das soll so bleiben) auch in der
resolv.conf stehen làsst?



`DNSUpdate No' in die vpnc-config.

"auch" ist Unsinn.


regards
Mario
When Bruce Schneier uses double ROT13 encryption, the ciphertext is totally
unbreakable.

Ähnliche fragen