vPro mit GA-P35-DS3R etc.

15/09/2010 - 00:03 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ein Bekannter verkauft folgende Komponenten:

* Intel Core 2 Duo E6750, 2x 2.67GHz, boxed
http://geizhals.at/a250617.html
* Gigabyte GA-P35-DS3R, P35 (dual PC2-6400U DDR2)
http://geizhals.at/a252312.html
* CPU Kühler Arctic Cooling Freezer 7 Pro (Sockel 775)
http://geizhals.at/a165452.html
* RAM Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18
http://geizhals.at/a267208.html

Auf den ersten Blick hört sich das sehr spannend an, bin hier aber nicht
up2date was Hardware anbelangt.

Die wichtigste Frage vorweg: Die CPU kann "iAMT2" - wie ich gelesen habe
ist das die Remote Management Technologie vPro. Da ich mir das schon
immer gewünscht habe (und die Hardware als Server fungieren würde) *die*
Killerapplikation. Muss das Motherboard für Remote Management/KVM noch
irgendwas unterstützen und falls ja, ist das beim GA-P35-DS3R der Fall?

Weiters kann die CPU:

* Intel 64: Damit kann ich ohne Krücken >4 GB adressieren oder?
* Die CPU hat 2 Kerne, das heisst es ist als ob ich 2 CPUs drinnen hàtte
oder?
* VT bedeutet dass ich VMware ESXi, Xen mit Windows etc. einsetzen kann
- korrekt?

Weiters kommen mir die angegebenen 65W sehr hoch vor. Verbraucht der
tatsàchlich so viel? Ist das viel verglichen mit anderen CPUs? Derzeit
habe ich einen alten P4 (2Ghz). Der gilt ja als Heizmaschine; ich messe
etwa 130 Watt. Kàme das bei diesem System nicht auch hin? Oder kann ich
doch etwas Strom sparen?

Und last but not least: Wieviel sind die Komponenten in etwa wert? Ich
hàtte mal 150 EUR gesagt, bin mir aber nicht sicher wie weit ich vom
tatsàchlichen Wert entfernt bin ;-)

LG Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
15/09/2010 - 08:16 | Warnen spam
Am 2010-09-15 00:03, schrieb Peter Mairhofer:

Ein Bekannter verkauft folgende Komponenten:

* Intel Core 2 Duo E6750, 2x 2.67GHz, boxed
http://geizhals.at/a250617.html
* Gigabyte GA-P35-DS3R, P35 (dual PC2-6400U DDR2)
http://geizhals.at/a252312.html
* CPU Kühler Arctic Cooling Freezer 7 Pro (Sockel 775)
http://geizhals.at/a165452.html
* RAM Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18
http://geizhals.at/a267208.html

Auf den ersten Blick hört sich das sehr spannend an, bin hier aber nicht
up2date was Hardware anbelangt.



Die Hardware ist auch nicht ganz mehr "taufrisch". Der E6750 war vor
knapp über drei Jahren aktuell, àhnlich die übrige Hardware dazu. Je
nach Anwendungszweck aber immer noch gut zu gebrauchen.

Die wichtigste Frage vorweg: Die CPU kann "iAMT2" - wie ich gelesen habe
ist das die Remote Management Technologie vPro. Da ich mir das schon



Das ist nicht nur eine Frage der CPU - das komplette System aus Board,
CPU und BIOS muss das unterstützen. Und nein - das Board kann das nicht,
was sich nach Studium der Dokumentationen von Gigabyte leicht
feststellen làsst, siehe auch:
<http://download.gigabyte.eu/FileLis...de.pdf>

immer gewünscht habe (und die Hardware als Server fungieren würde) *die*
Killerapplikation. Muss das Motherboard für Remote Management/KVM noch
irgendwas unterstützen und falls ja, ist das beim GA-P35-DS3R der Fall?



Ja und nein. Es gibt aber auch Hardware, mit der auf man Bildschirm und
Tastatur/Maus auch über's Netz zugreifen kann - ist halt nicht ganz billig.

Weiters kann die CPU:

* Intel 64: Damit kann ich ohne Krücken >4 GB adressieren oder?



Ja - sofern man das passende Betriebssystem verwendet.

* Die CPU hat 2 Kerne, das heisst es ist als ob ich 2 CPUs drinnen hàtte
oder?



Ja.

* VT bedeutet dass ich VMware ESXi, Xen mit Windows etc. einsetzen kann
- korrekt?



Ja.

Weiters kommen mir die angegebenen 65W sehr hoch vor. Verbraucht der
tatsàchlich so viel? Ist das viel verglichen mit anderen CPUs? Derzeit



Nein, das ist die TDP - also der *theoretische* Maximalwert, auf den
eine Kühlung ausgelegt sein sollte. In der Praxis hàngt der Verbrauch
von den eingesetzten Anwendungen ab.

habe ich einen alten P4 (2Ghz). Der gilt ja als Heizmaschine; ich messe
etwa 130 Watt. Kàme das bei diesem System nicht auch hin? Oder kann ich
doch etwas Strom sparen?



130 Watt wofür? Das komplette System? Oder hast Du die CPU alleine
vermessen - und wenn ja, wie?

Und last but not least: Wieviel sind die Komponenten in etwa wert? Ich
hàtte mal 150 EUR gesagt, bin mir aber nicht sicher wie weit ich vom
tatsàchlichen Wert entfernt bin ;-)



Dürfte ungefàhr hinkommen - nimm' den aktuellen Neupreis, soweit die
Komponenten noch angeboten werden und davon die Hàlfte. Bei Komponenten,
die es nicht mehr gibt, würde ich eher in Richtung 1/3 bis 1/4 des
Neupreises gehen - wenn es nicht gerade Spezialteile sind, die schwer zu
beschaffen sind und deswegen entsprechend teuer.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen