VS WYSIWYG-Editor "verpfuscht" externes CSS

31/08/2008 - 14:40 von Gerold Mittelstädt | Report spam
Hallo,

wenn man im WYSIWYG-Bereich irgendwelche Formatierungen àndert, hat VS
2008 ja das "Feature", das gleich global im verwendeten, externen
Stylesheet zu àndern. Das soll es jedoch nicht.
Làsst sich dem VS irgendwie beibringen, dass Styleànderngen nur inline
notiert werden sollen (wie VS 2005 das z.B. gemacht hat)?

Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Kaiser
01/09/2008 - 16:54 | Warnen spam
"Gerold Mittelstàdt" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo,

wenn man im WYSIWYG-Bereich irgendwelche Formatierungen àndert, hat VS
2008 ja das "Feature", das gleich global im verwendeten, externen
Stylesheet zu àndern. Das soll es jedoch nicht.
Làsst sich dem VS irgendwie beibringen, dass Styleànderngen nur inline
notiert werden sollen (wie VS 2005 das z.B. gemacht hat)?




Hallo,

im Reiter "CSS-Eigenschaften" mit der rechten Maustaste in das obere Feld
klicken un "Neue Inlineformatvorlage" auswàhlen. Wenn diese
Inlineformatvorlage in der Liste "Zugewiesene Regeln" ausgewàhlt ist dann
werden die Style-Änderungen direkt in das Style-Attribut geschrieben und
nicht in das Stylesheet. Die "Stilanwendung" sollte (glaube ich) dazu auf
"manuell" stehen (ich habs anders noch nicht probiert)

ciao,
Ralf

Ähnliche fragen