VS2008 Datenzugriffsproblem unter Vista64-bit

11/11/2009 - 11:34 von Sven Thierfelder | Report spam
Hi,

nachdem ich sehr erstaunt war, dass der Jet-Treiber auf Vista-64 nur als
32-Bit zur Verfügung steht, habe ich bereits im Internet nachlesen können
wie man das Problem umgeht und habe das Programm brav als Target x86
kompiliert.
Das Programm selber startet nun auch und zeigt die Inhalte der *.mdb an.
Allerdings ist mein Programm nicht in der Lage Daten da reinzuschreiben.

Es kommt beim DS.Update der Fehler

"Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden."

Was ist das denn nun schon wieder ... wie gesagt, es geht überall auch auf
Vista 32-bit.
Nur auf Vista 64-bit zickt das rum (wahrscheinlich auf allen 64-bit-Systemen)

Wo liegt denn nun der Fehler?

Gruß Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
11/11/2009 - 11:42 | Warnen spam
Sven Thierfelder schrieb:
Hi,

nachdem ich sehr erstaunt war,



Angesichts der Tatsache, dass die Jet - abgesehen von SPs - seit Jahren
nicht mehr weiterentwicklet wurde, erstaunt mich dein Erstaunen. ;)

dass der Jet-Treiber auf Vista-64 nur als
32-Bit zur Verfügung steht, habe ich bereits im Internet nachlesen können
wie man das Problem umgeht und habe das Programm brav als Target x86
kompiliert.
Das Programm selber startet nun auch und zeigt die Inhalte der *.mdb an.
Allerdings ist mein Programm nicht in der Lage Daten da reinzuschreiben.

Es kommt beim DS.Update der Fehler

"Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden."

Was ist das denn nun schon wieder ... wie gesagt, es geht überall auch auf
Vista 32-bit.
Nur auf Vista 64-bit zickt das rum (wahrscheinlich auf allen 64-bit-Systemen)

Wo liegt denn nun der Fehler?



Ist außer der BS-"Breite" noch etwas anders als auf den 32-Bit-Systemen?
Ist es dieselbe Datenbank? Zugriffsrechte vorhanden? Angesichts des Fehlers erübrigt
sich die Frage eigentlich; dennoch: Liegen _alle_ (eigenen) DLLs als 32-Bit-Version vor?

Armin

Ähnliche fragen