VS2008 Toolbox - Elemente hinzufügen nicht möglich

27/08/2008 - 14:46 von Harald M. Genauck | Report spam
Hallo,

wenn ich in VS2008 der Toolbox neue Elemente hinzufügen möchte, stürzt
die IDE kommentarlos und ohne Fehlermeldung ab. Zunàchst wird zwar in
der Statuszeile noch eine zeitlang angzeigt (10, 20, 30 Sekunden,
unregelmàßig), dass der Dialog geöffnet wird, doch dann schließt sich
die IDE einfach.

Deinstallation und Neuinstallation hat nichts gebracht. Das Problem
tritt sowohl ohne als auch mit SP1 auf, ebenso in der englischen
Version pur als auch mit anschließend darüber installierter deutscher
Version (hier auch wieder mit und ohne SP1). Auf anderen System
funktioniert es einwandfrei, auch in den genannten Konstellationen.
Einziger Unterschied: bei den anderen Systemen handelt es sich um W2K3
32 und 64, das betroffene System ist ein Vista-Ultimate-32. Auf einem
blanken Vista habe ich es noch nicht erneut probiert...

Ich vermute, dass sich irgendeine Komponente (wer weiß, woher die
stammt) auf dem System befindet, die den Dialog beim Einlesen der
vorhandenen Komponenten aus dem Tritt bringt. Darauf deutet m.E. hin,
dass es erst eine gewisse Zeit dauert, bis der Absturz erfolgt. Denn
normalerweise verbringt der Dialog ja auch einige Zeit damit, die
Komponenten einzulesen.

Wenn meine Vermutung stimmen sollte - wie kann ich den Übeltàter am
praktischsten und effizientesten ausfindig machen?

Das eigentlich übliche Prinzip, so lange Anwendungen, die Komponenten
in das System eingeschleppt haben, zu deinstallieren, bis der Übeltàter
verschwunden ist, wàre ziemlich aufwàndig (auf dem System ist ziemlich
viel installiert). Außerdem gibt es ja auch keine Garantie, dass die
Deinstallation der Anwendung, die den Übeltàter mitgebracht hat, diesen
auch sauber entfernt (wenn schon ein Übeltàter, dann möglicherweise
auch diesbezüglich eine Übeltat...). Einen kompletten Neuaufbau des
Systems würde ich gerne erstmal vermeiden.

Oder könnte es eine andere Ursache geben?


Viele Grüße

Harald M. Genauck

"VISUAL STUDIO one" - http://www.visualstudio1.de (Chefredakteur)
"ABOUT Visual Basic" - http://www.aboutvb.de (Herausgeber)
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
27/08/2008 - 20:29 | Warnen spam
Hallo Harald,

wenn ich in VS2008 der Toolbox neue Elemente hinzufügen möchte, stürzt
die IDE kommentarlos und ohne Fehlermeldung ab.



Wann/wie genau, was für eine Aktion, welches Element/Ablauf (vielleicht egal
welches Element) ? AddIns installiert, 3rdParties? Kopiere unter Menü
Hilfe / Info / "Info kopieren" und hier ggf. hereinposten.




Zunàchst wird zwar in der Statuszeile noch eine zeitlang angzeigt (10, 20,
30 Sekunden, unregelmàßig), dass der Dialog geöffnet wird, doch dann
schließt sich die IDE einfach.



ok.



Einziger Unterschied: bei den anderen Systemen handelt es sich um W2K3
32 und 64, das betroffene System ist ein Vista-Ultimate-32.



bei mir [(Vista Ultimate 32) alles Deutsch] funktionierts.
Ansonsten auch (noch) nicht bekannt. Ggf. etwas wie:

[Feedback: VS2008 SP1 Beta crashes whilst initialising toolbox]
https://connect.microsoft.com/Visua...ackID54298

[Feedback: Unalble to add items from Choose Items Toolbox]
https://connect.microsoft.com/Visua...wsignin1.0

[Feedback: Attempting to add items to Toolbar Tab causes Visual Studio to
crash]
https://connect.microsoft.com/Visua...ackID53234




Ich vermute, dass sich irgendeine Komponente (wer weiß, woher die
stammt) auf dem System befindet, die den Dialog beim Einlesen der
vorhandenen Komponenten aus dem Tritt bringt. Darauf deutet m.E. hin,
dass es erst eine gewisse Zeit dauert, bis der Absturz erfolgt. Denn
normalerweise verbringt der Dialog ja auch einige Zeit damit, die
Komponenten einzulesen.
Wenn meine Vermutung stimmen sollte - wie kann ich den Übeltàter am
praktischsten und effizientesten ausfindig machen?



wie gesagt: dafür unter Menü Hilfe / Info / Info kopieren
und hier ggf. hereinposten



Das eigentlich übliche Prinzip, so lange Anwendungen, die Komponenten
in das System eingeschleppt haben, zu deinstallieren, bis der
Übeltàter verschwunden ist, wàre ziemlich aufwàndig (auf dem System
ist ziemlich viel installiert).



Es gibt auch einen Beta Uninstaller, oder ein Preparation-
Tool, ich weiss ja nicht, was Du da alles drauf hast:

[Steps to Uninstall VS 2008 Beta2 before installing the VS 2008 Final
Release - ScottGu's Blog]
http://weblogs.asp.net/scottgu/arch...lease.aspx

[Download details: VS 2008 Service Pack Preparation Tool]
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en



ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen