VSS & Explorer auf Windows Server 2003 SP1 x64 Fehler

11/03/2008 - 11:48 von Jörg Sitek | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Windows Server 2003 Standard x64.

Angefangen hat es damit, dass wàhrend der Datensicherung mit Veritas 11d die
Volumenschattenkopie mit den Fehlermeldungen

Ereigniskennung 8193:
Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Aufrufen von Routine
"CoCreateInstance" ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. hr = 0x80040154.

UND

Eregniskennung 20:
Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Eine für den Volumeschattenkopie-Dienst
erforderliche Komponente ist nicht registriert. Möglicherweise ist dieser
Fehler wàhrend der Windows-Installation oder wàhrend der Installation eines
Schattenkopieanbieters aufgetreten. Der von CoCreateInstance auf der Klasse
mit {e579ab5f-1cc4-44b4-bed9-de0991ff0623} namens Coordinator zurückgegebene
Fehler ist [0x80040154].

Es ist egal ob der Dienst gestartet ist oder nicht, die Volumenschattenkopie
làuft nicht. Unter Eigenschaften der Festplatte bekomme ich auch nur eine
Fehlermeldung dass die Volumenschattenkopie nicht zur verfügung steht.

Zu allem Überfluss habe ich seit einem Neustart gestern Abend das Problem,
dass der Explorer nur sehr zàh reagiert. Die Einzige Meldung dazu in der
Ereignisanzeige ist, dass ein DCOM-Objekt nicht registriert werden konnte.

Ereigniskennung 10010:
Der Server "{E60687F7-01A1-40AA-86AC-DB1CBF673334}" konnte innerhalb des
angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Habe in den mir bekannten Foren und bei google nichts sinnvolles gefunden.
Zu dem DCOM-Problem soll es wohl ein Update seitens MS auf Anfrage geben,
aber zu dem VSS Fehler & Explorerproblem habe ich bisher leider keine
Lösung.

Danke für eure Hilfe.

MfG J. Sitek
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Mewes
11/03/2008 - 23:36 | Warnen spam
Hallo,

Jörg Sitek schrieb:

Angefangen hat es damit, dass wàhrend der Datensicherung mit Veritas 11d die
Volumenschattenkopie mit den Fehlermeldungen

Ereigniskennung 8193:
Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Aufrufen von Routine
"CoCreateInstance" ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. hr = 0x80040154.

UND

Eregniskennung 20:
Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Eine für den Volumeschattenkopie-Dienst
erforderliche Komponente ist nicht registriert. Möglicherweise ist dieser
Fehler wàhrend der Windows-Installation oder wàhrend der Installation eines
Schattenkopieanbieters aufgetreten. Der von CoCreateInstance auf der Klasse
mit {e579ab5f-1cc4-44b4-bed9-de0991ff0623} namens Coordinator zurückgegebene
Fehler ist [0x80040154].



Was sagt Symantec dazu?
Wie groß ist die zu sichernde Partition?

Habe in den mir bekannten Foren und bei google nichts sinnvolles gefunden.
Zu dem DCOM-Problem soll es wohl ein Update seitens MS auf Anfrage geben,
aber zu dem VSS Fehler & Explorerproblem habe ich bisher leider keine
Lösung.



Damit VSS wieder funktionieren kann, solltest Du den Fix von MS
einspielen.

http://support.microsoft.com/kb/940032/de


kind regards / bis dahin

Martin Mewes

######################################################################
Ich habe mich schon immer gefragt, was eine GUI auf einem Server zu
suchen hat. MS hat es nun auch kapiert -> Windows Server 2008
######################################################################

Ähnliche fragen